Tim Mälzer ätzt gegen Olli Schulz – oder war doch alles ganz anders?

Doch kein Beef zwischen Olli Schulz und Tim Mälzer? Der Entertainer klärt den Spaß auf.
Doch kein Beef zwischen Olli Schulz und Tim Mälzer? Der Entertainer klärt den Spaß auf.
Foto: dpa / imago / Christoph Worsch

Nachdem Tim Mälzer nach dem Besuch von Olli Schulz' Tour-Auftakt gegen den Musiker geätzt hatte, äußert sich jetzt auch Olli Schulz selbst zu der Kritik. War alles etwa doch nur ein Spaß?

Der TV-Koch hatte in Bonn bei der „Back to the Roots“-Tour am Mittwoch offensichtlich im Publikum gesessen - und bei Instagram nach der Show abgelästert: „Vergeudete Lebenszeit! Schlechtester Abend ever! Leider alt geworden!“, schreibt Tim Mälzer in dem Sozialen Netzwerk. >>>hier mehr dazu lesen

Tim Mälzer ätzte gegen Olli Schulz-Show - oder etwa doch nicht?

Was war da denn los?! Was hat er gegen Olli Schulz? Die Ulknudel hatte bei seinem Auftritt zu Klaviergeklimper wild wie ein Huhn gegackert und gesungen: „Die Zeit des kleinen Mannes ist da. Lang genug haben wir gekämpft wie die Tiere“.

Doch für Olli Schulz, der gerne aus dem Nichts komische Sachen anstellt oder in seiner Rolle als Charles Schulzkowski völlig besoffen am Roten Teppich aufkreuzt, nichts unbedingt Ungewöhnliches.

War das Ganze doch nur ein PR-Gag? Olli Schulz verkündete nun bei Instagram: „Lieber Tim, irgendwann werde ich für Dich meinen weltberühmten Nachoteller und mein Chili Huhn kochen! Danke für Deinen Besuch und das Du den Quatsch gestern mitgemacht hast.“, schreibt der Entertainer da.

Und fügt hinzu: „Selbst Böhmi und mein Manager haben’s geglaubt.“ Er freue sich jedenfalls auf weitere 12 Shows und hofft auf so ein tolles Publikum wie jenes in Bonn.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Tim Mälzer ätzt gegen Entertainer Olli Schulz – aus diesem Grund

Bitte was?! So klein ist die Fläche, auf der ALLE Menschen dieser Welt stehen könnten

• Top-News des Tages:

„Bares für Rares“: Kandidat bricht sein Schweigen – DAS läuft hinter den Kulissen

Meghan Markle: Baby Sussex schon da? Aktion von Prinz Harry lässt Gerüchteküche brodeln

-------------------------------------

Denn in seiner Insta-Story beschreibt er auch nochmal genau die Inszenierung, die das ganze Publikum ebenso mitgemacht hat. Er bedankt sich im Anschluss deswegen bei seinen Fans: „ich möchte mich von Herzen bei dem tollen Publikum gestern in Bonn bedanken. Wenn 1000 Leute zusammen eine Schnapsidee durchziehen, gibt mir das ein Gefühl von Zusammenhalt, was wertvoller ist als dieses ganze inflationäre Zusammenhaltsgequatsche. Danke für den tollen Tourstart.“

„Danke für den tollen Tourstart“

Und fügt überraschend das Zitat von Mark Twain hinzu: „Es ist leichter, Menschen zu täuschen als sie davon zu überzeugen, dass sie sich haben täuschen lassen.“

Eins ist jetzt klar: Tim Mälzer kann sich auf einen kulinarischen Gaumenschmaus freuen. Olli Schulz' berühmten Nachoteller beschrieb er beim Podcast „Sanft & Sorgfältig“ mit Jan Böhmermann äußerst ausführlich. Der TV-Koch kann sich auf Nachos überbacken mit Käse und Hack, Baacon, Mais und Creme fraiche freuen. Guten Appetit! (js)

 
 

EURE FAVORITEN