Tierische Heldin: Hunde-Welpe rettet Familie vor Feuer

Diese acht Dinge brauchst du, wenn du einen Hund hast

Beschreibung anzeigen
  • In Kalifornien entpuppte sich ein Hunde-Welpe als große Retterin
  • Hündin Sasha rettete ihre Familie vor einem Brand
  • Das Baby der Familie schleppte sie an seiner Windel aus der Wohnung

Stockton.  Mit seinen acht Monaten hat die kleine Pitbull-Hündin Sasha sich bereits selbst zu einer ganz großen Heldin gemacht. Bei einem Brand in der Wohnung ihrer Besitzer im kalifornischen Stockton, rettete sie ihre Familie vor den Flammen.

Hündin Sasha schlug nicht nur kurz vor Mitternacht Alarm, als sie das Feuer in einer Nachbarwohnung bemerkte, sondern schleppte kurze Zeit später das sieben Monate alte Baby der Familie an seiner Windel aus der Wohnung.

Gerade als Nana Chaichanhda ihre kleine Tochter retten wollte, bemerkte sie Hunde-Welpe Sasha: „Sie hatte mein Baby schon an der Windel und zerrte sie vom Bett“, wie sie dem lokalen Sender Fox 40 erzählte. „ Ich dachte: Oh mein Gott, was macht sie bloß?“

----------------

Das könnte dich auch interessieren:

Vermisste Zweijährige taucht nach Tagen wieder auf – darum nennt ihre Familie ihren Hund einen „Held“

Entlaufene Hündin Penny eingefangen – sie überlebte eine Woche auf der Autobahn

Polizei bricht Wohnungstür in Hemer auf: Was die Beamten entdecken, ist der pure Horror für Tierfreunde

---------------

Hündin Sasha wird gefeiert

Überrascht und glücklich zugleich, feiert die kleine Familie ihre Hündin nun als große Retterin. „Wenn sie nicht gewesen wäre, hätte ich immer noch im Bett gelegen und die Sache hätte schlimmer ausgehen können“, erklärt die Hunde-Mama.

Laut Fox 40 hat der Brand die Wohnung der Familie vollständig unbewohnbar gemacht. Die Mutter kommt mit ihren beiden Töchtern und Hündin Sasha derzeit bei einer Familienangehörigen unter. (alka)

 

EURE FAVORITEN