McDonald’s bringt diesen neuen Burger an den Start – würdest du ihn probieren?

McDonald's bietet einen neuen Burger an.
McDonald's bietet einen neuen Burger an.
Foto: imago/Geisser (Symbolbild)
  • McDonald’s testete im Oktober und November einen veganen Burger
  • Der Testlauf war so erfolgreich, dass der McVegan in Finnland und Schweden erhältlich seien wird
  • Noch ist nicht klar, ob und wann es den Burger in Deutschland geben wird

Stockholm.  Den Veggie-Burger gibt es bei McDonald’s schon lange. Jetzt bringt der Fast-Food-Riese nach erfolgreicher Testphase in Finnland einen veganen Burger auf den Markt! Das berichtete „Business Insider“.

Der McVegan unterscheidet sich rein optisch nicht von seinem fleischhaltigen Original, jedoch besteht das Patty aus Soja. Dazu gibt es Tomate, Gurke, Salat, Zwiebeln, Ketchup und Senf in einem Sesam-Brötchen.

Den McVegan wird es vorerst nicht in Deutschland geben

Ein Sprecher von McDonald’s in Schweden erklärte, der Test in Finnland habe die Erwartungen bei weitem übertroffen. Schweden will vegane Kunden mit einem vergleichsweise billigen McVegan-Menü locken, das nur 49 Schwedische Kronen, umgerechnet rund 5,20 Euro, kosten soll.

Leider gibt es eine schlechte Nachricht für deutsche Veganer: Den Burger soll es vorerst nur in Finnland und Schweden geben. Ob und wann er auch in Deutschland und anderen Ländern erhältlich sein soll, sei leider nicht bekannt. (lhel)

 
 

EURE FAVORITEN