Schluss mit „Tatortreiniger“: Diese Frau ist der Grund für das Aus

Die NDR-Serie „Tatortreinger" wird nach der siebten Staffel abgesetzt.
Die NDR-Serie „Tatortreinger" wird nach der siebten Staffel abgesetzt.
Foto: dpa

Hamburg. Nach 31 Folgen ist es vorbei: Die Kult-Comedy „Tatortreiniger“, die vom NDR produziert wird, wird abgesetzt.

Das liegt aber weder am Sender noch an den Darstellern: Drehbuchautorin Mizzi Meyer habe stattdessen entschieden, dass man aufhören solle, „wenn es am schönsten ist“. Intendant Lutz Marmor erklärte am Dienstag in Hamburg: „Alle Bemühungen, sie vom Gegenteil zu überzeugen, waren leider erfolglos.“

Bereits seit 2011 lief die Serie, in der Bjarne Mädel die Hauptrolle des Heiko „Schotty“ Schott übernommen hatte. Nach sieben Staffeln soll es nun vorbei sein.

NDR und Bjarne Mädel bedauern Entscheidung

Der NDR und Mädel bedauern das Ende. Der 50-Jährige erklärt: „Die Entscheidung, uns nun von Schotty zu verabschieden, fällt uns nicht leicht, und ich persönlich hätte gern noch die ein oder andere Sauerei weggemacht.“ Die Entscheidung der Autorin akzeptiere er dennoch.

Die vier letzten Folgen, die jeweils eine halbe Stunde dauern, sind am 18. und 19. Dezember jeweils im Doppelpack ab 22 Uhr im NDR zu sehen.

Zudem wird der Sender in den kommenden Tagen Best-of-Folgen ausstrahlen: Am Donnerstag (13. Dezember) ab 22.30 Uhr werden drei Highlight-Folgen gezeigt, am Samstag findet sogar eine ganze „Tatortreiniger“-Nacht statt: Fans können dann insgesamt zehn Folgen sehen.

-----------------------------

Mehr Themen:

„Bares für Rares" im ZDF: Mülheimerin verkauft Geschenk ihres Mannes – Horst Lichter spricht deutliche Warnung aus

Mordfall Peggy (†9): Polizei nimmt Verdächtigen fest

Stefanie Tücking verstorben: Lungenembolie! Wurde ihr diese Angewohnheit zum Verhängnis?

-----------------------------

„Tatortreiniger": Zahlreiche Auszeichnungen

Die Comedy startete zuerst im Nachtprogramm des NDR. Weil die Fangemeinde aber schnell gewachsen war, wurde sie bald ins Hauptprogramm genommen.

Auch von Kritikern wurde „Tatortreiniger" gelobt und mit zahlreichen Auszeichnungen prämiert, unter anderem zweimal mit dem Grimme-Preis und drei Deutschen Comedy-Preisen. Erst am Wochenende erhielt die Serie den Deutschen Menschenrechts-Filmpreis in der Kategorie Bildung. (cs mit dpa)

 
 

EURE FAVORITEN