„Supertalent“: Dieter Bohlen singt selbst – aber die Zuschauer rätseln nur über diese Frage

Dieter Bohlen hat beim Supertalent 2019 gesungen. Aber war es live?
Dieter Bohlen hat beim Supertalent 2019 gesungen. Aber war es live?
Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Damit hat wohl kein Zuschauer gerechnet! Es dürfte ein historischer Moment beim Supertalentgewesen sein. Am Samstagabend haben Sarah Lombardi und Dieter Bohlen den Jury-Pult gegen die Bühne getauscht.

Die beiden Juroren vom „Supertalent“ sangen selbst. Und nicht irgendein Lied. „We have a Dream“ haben Sarah und Dieter zu Beginn der Sendung zum Besten gegeben.

Doch die Fans der RTL-Show hat das zum Teil wenig überzeugt und sind teils sehr enttäuscht vom „Poptitan“! Der Mann, der sonst angehende Sänger hart kritisiert, bekommt nun selbst sein Fett weg. Die Zuschauer stellten sich dabei eine entscheidende Frage.

Supertalent“-Hammer: Dieter Bohlen und Sarah Lombardi singen live zusammen

Sarah und Dieter sangen die Ballade, die der Poptitan 2003 für die Top Ten der ersten Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ geschrieben hatte. Der Song war sechs Wochen auf Platz eins der deutschen Charts.

Auch einen Echo gab's für die Pop-Single des Jahres.

Dieter Bohlen war auch schon voller Vorfreude. „Sensation heute beim Supertalent 2019!!! Sarah und ich singen live! In der Sendung. Gleich am Anfang nicht verpassen!!!“, postete Bohlen auf Instagram. Wer zu spät einschaltet, verpasst also die Überraschung.

------------------------------------

Mehr Themen:

Ivanka Trump mit Nippel-Fauxpas – mit DIESEN Folgen für Papa Donald Trump

„Bares für Rares“ (ZDF): Horst Lichter überrascht alle – „Ich mache das normalerweise nie, aber...“

Top-News des Tages:

Whatsapp: Diese App macht dem Messenger-Riesen jetzt richtig Konkurrenz – hast du sie schon auf deinem Smartphone?

Eltern halten Geschlecht ihres Babys 17 Monate lang geheim – weil sie DAS wollen

-------------------------------------

Sarah Lombardi nahm an DSDS 2011 teil und belegte hinter ihrem Ex-Mann Pietro Lombardi den zweiten Platz. Jetzt sitzt sie neben Bruce Darnell und Dieter Bohlen in der „Supertalent“-Jury.

Einen kleinen Vorgeschmack gab es bereit auf Instagram und der lässt Zweifel wachsen, dass Dieter und Sarah live gesungen haben.

Dieter Bohlen singt: War es live? Kritiker zweifeln – „Neid oder einfach keine Ahnung“

Die Stimme des Poptitans klingt sehr sehr künstlich und vom Band abgespielt. Einige Zuschauer sind deswegen sehr enttäuscht, doch der Titan wehrt sich.

„Superverarsche! Die Stimme von Milli Vanilli als Playback für Bohlen“, schreibt einer auf Twitter. „Dieters Playback ist fast so künstlich wie sein weichgezeichnetes Gesicht“, wütet eine andere.

Ein dritter Zuschauer postete ein Video, das die wahre Stimme von Dieter Bohlen zeigen soll:

Singt ausgerechnet Bohlen, der bei DSDS und beim Supertalent die Kandidaten zerreißt, wenn die Stimme nicht passt, bei einer Live-Show nur vom Band?

„Alles live!“

+++ Helene Fischer: Dieter Bohlen mit knallharter Aussage über die Schlager-Queen +++

Der Poptitan wehrt sich auf Instagram gegen die Vorwürfe, dass sein Gesang in der Liveshow vom Band abgespielt war.

„Live?“, fragt eine Followerin? „Tausend Prozent“, antwortet der 65-Jährige. „Alles live“, schreibt er unter einem anderen Beitrag.

Auch Hardcore-Dieter-Fans sind sicher: Das war live. „Der Dieter Bohlen trällert wirklich live!!“, feiert ihn eine Instagram-Followerin und der Poptitan antwortet: „Prima, das du das mal bestätigst.“

Der Poptitan geht derzeit wieder als Sänger auf große Tournee. Seine Kritiker können sich hier selbst von seinem Gesangstalent überzeugen. (jg/ms)

 
 

EURE FAVORITEN