Student macht im Flugzeug einen dummen Witz – plötzlich fliehen die anderen Passagiere über den Flügel

Eine Flugbegleiterin packt aus: Sieben Geheimnisse übers Fliegen

Eine Flugbegleiterin packt aus: Sieben Geheimnisse übers Fliegen

Panorama Video

Beschreibung anzeigen
  • Ein Mann macht an Bord eines Fliegers eine Androhung
  • Voller Panik wurde die Maschine evakuiert
  • Es stellte sich als Scherz heraus

Pontiniak.  Dieser Witz kommt einen Studenten aus Indonesien teuer zu stehen. Dabei sollte er genau wissen, dass man darüber keine Scherze macht. Schon gar nicht in einem Flugzeug.

Der Flieger der Fluggesellschaft Lion Air wollte eines Abends aus der Stadt Pontiniak auf der Insel Borneo starten, als sich ein besonders lustiger junger Mann einen Scherz erlaubte. Er behauptete in seinem Gepäck eine Bombe versteckt zu haben, wie der „Stern“ berichtet.

Maschine nach Bombendrohung geräumt

Scherz oder nicht, die Maschine wurde geräumt. In voller Panik suchten die Passagiere über den Flügel der Boeing den Weg ins Freie, wie in einem Video zu sehen ist. Sie sprangen von dem Flügel und der Turbine einfach auf die Startbahn.

-------------

Mehr zum Thema:

Diese fünf Dinge solltest du definitiv nicht in einem Flugzeug machen

Das solltest du über die Passagiere wissen, die bei der Landung klatschen

Stewardess sorgt für Chaos – dann kommt heraus, warum sie sich so komisch verhält

-------------

Einige verletzten sich dabei schwer. Und dann der wirkliche Schock: Bei einer Untersuchung des Gepäcks wurde kein Sprengstoff gefunden. Für diesen makaberen Scherz könnte der „Witzbold“ nun ein Jahr in den Knast wandern. (ln)