Stress in WG: Mann meckert wegen geklauter Energy-Drinks – der Dieb schlägt genial zurück

Der Mitbewohner klaut Energy-Drinks aus dem Kühlschrank – und hat eine geniale Ausrede dafür. (Symbolbild)
Der Mitbewohner klaut Energy-Drinks aus dem Kühlschrank – und hat eine geniale Ausrede dafür. (Symbolbild)
Foto: imago images / Science Photo Library

Wenn du schon einmal in einer WG gelebt hast, weißt du, wie nervenaufreibend das Zusammenleben sein kann: niemand putzt das Bad, alle machen Krach, wenn du schlafen willst – aber mit Abstand am schlimmsten ist es, wenn in deinem WG-Kühlschrankfach plötzlich gähnende Leere herrscht. Und das, obwohl es am Morgen noch prall gefüllt war.

Mit genau so einem Fall ging ein Mann aus den USA nun bei Reddit viral. Denn sein Mitbewohner hatte für das Ausleeren seines Kühlschrankfachs eine geniale Ausrede parat.

WG-Mitbewohner wütend: Seine Getränke sind wie vom Erdboden verschluckt

Aber von vorn: Der Mann schrieb gerade an seiner Abschlussarbeit und brauchte einen Energie-Kick. Doch als er seinen gekühlten Energy-Drink aus dem Kühlschrank holen wollte, war sein Fach leer. Die Getränke waren verschwunden. Der Mann vermutet, dass ein Mitbewohner sie genommen hat.

In seiner Wut hängt er einen Zettel an den Kühlschrank. Darauf ist in Großbuchstaben zu lesen: „Wer hat meine Energy-Drinks gestohlen? Ich verlange, dass du sie ersetzt! Dieb!“, beschwerte sich der Mann.

Energie-Kick für die Abschlussarbeit

Auf der Online-Plattform Reddit schrieb er dazu, wieso er so wütend darüber war: „Mir reicht's echt, dass die Leute ständig mein Zeug klauen. In ein paar Tagen muss meine Abschlussarbeit fertig sein. Ich hab besseres zu tun als mich davon stressen zu lassen, dass die ständig meine Sachen aus dem Gemeinschaftskühlschrank nehmen!“

------------------------------------

• Mehr Themen:

Get the F*** out of my House: Mülheimer macht Playmate Saskia krasses Geständnis – und kassiert deshalb einen Korb

Ikea vor radikalem Schritt: „Können so nicht weitermachen“

McDonald's zeigt neuen Werbespot und die Kunden rasten völlig aus: „Ihr seid das schäbigste Unternehmen“

-------------------------------------

Der Mitbewohner hatte offenbar keine Lust, sich einen Dieb nennen zu lassen. Er kritzelte eine gewitzte Antwort an die Kühlschranktür: „Ich hab' sie rausgeschmissen, weil die NICHT GUT für dich sind. Lern' lieber, wie du deinen Schlafrhythmus regeln kannst. Du wirst viel gesünder und glücklicher sein!“

Die Antwort sorgt im Internet für Wut

Die Reddit-Community bemitleidet den Studenten, der seine Energy-Drinks in Zukunft vermutlich lieber in seinem Zimmer lagert. Für die geniale Ausrede des Diebs bringt kaum jemand Verständnis auf.

„Ich würde herausfinden, wer das war und dann alles aus seinem Fach rausräumen, was auch nur ein kleines bisschen ungesund ist“, schlägt ein Nutzer vor. (vh)

 
 

EURE FAVORITEN