Streit vor Shisha-Bar eskaliert – Frau (23) ins Bein geschossen

Feuerwehrleute und Polizisten wurden zu einem Streit vor einer Shisha-Bar in der Bonner Innenstadt gerufen.
Feuerwehrleute und Polizisten wurden zu einem Streit vor einer Shisha-Bar in der Bonner Innenstadt gerufen.
Foto: Thomas Kraus / dpa
  • In der Bonner Innenstadt mussten Polizei und Feuerwehr zu einer Shisha-Bar ausrücken
  • Dort hatte es einen Streit gegeben
  • Der eskalierte so sehr, dass eine Frau mutmaßlich eine Schussverletzung erlitt

Bonn.  Ein Streit vor einer Shisha-Bar in der Bonner Innenstadt ist am Mittwochabend so heftig eskaliert, dass eine Frau mit einer Schussverletzung behandelt werden musste. Sie wurde vermutlich durch einen Schuss ins Bein verletzt, wie die Polizei mitteilte.

Zeugen hatten die Beamten alarmiert, dass es vor einer Shisha-Bar eine heftige Auseinandersetzung gebe. Stühle seien geflogen und auch Schüsse gefallen.

Drei Tatverdächtige

Die Polizisten fanden das 23-jährige Opfer mit einer augenscheinlichen Schussverletzung im Bein vor! Die verletzte Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Drei Tatverdächtige im Alter von 18, 19 und 21 Jahren wurden vorläufig festgenommen. (dpa/jha)

 

EURE FAVORITEN