Stewardess sorgt für Chaos im Flugzeug – dann kommt heraus, warum sie sich so komisch verhält

Eine Flugbegleiterin packt aus: Sieben Geheimnisse übers Fliegen

Eine Flugbegleiterin packt aus: Sieben Geheimnisse übers Fliegen

Panorama Video

Beschreibung anzeigen
  • Auf einem US-Inlandsflug hat sich eine Stewardess daneben benommen
  • Sie schrie einen Passagier an
  • Am Boden kam das FBI und nahm sie mit

Denver.  Die amerikanische Fluglinie United Airlines kommt einfach nicht aus den Schlagzeilen heraus. Sie reißen Passagiere unsanft aus dem Flieger oder schicken Hunde auf einen anderen Kontinent. Jetzt landeten sie wiedermal in den Schlagzeilen, wie die „dailymail“ schreibt.

Auf einem Flug von Denver nach Willinston hat sich eine Stewardess total daneben benommen. Die Frau war nämlich sturzbetrunken. Das hielt sie aber dennoch nicht ab, ihren Job zu machen – oder es zumindest zu versuchen.

Stewardess schreit Passagier an

Dem Bericht zufolge soll sie einen Passagier angeschrien haben: „Zieh verdammt nochmal den Gurt fest“, soll sie gesagt haben. Dazu soll sie ihm auch noch unangenehm auf die Pelle gerückt sein.

-------------

Mehr zum Thema:

Bei dieser Airline sterben die meisten Hunde – und das ist der Grund

Unfallforscher küren Emirates zur sicherste Airline 2017

-------------

Erst nachdem eine andere Passagierin dem Piloten Bescheid gesagt hatte, wurde die Frau auf dem Mitarbeitersitz festgeschnallt, wo sie zusammensackte. Nach der Landung wartete schon das FBI auf die betrunkene Frau.

In einem Statement geht die Airline auf die Fluggäste zu: „Wir entschuldigen uns für jegliche Unannehmlichkeit.“ Außerdem wolle man allen Passagieren ihr Geld zurück erstatten. Wenigstens etwas. (ln)