Topmodel Stefanie Giesinger: „Ich liebe meinen Po, meine Beine, meine Brüste“

Fr, 14.07.2017, 16.37 Uhr

Stefanie Giesinger verlässt Deutschland. Das verriet die ehemalige GNTM-Gewinnerin jetzt beim Cover-Shooting für die aktuellen Ausgabe der Programmzeitschrift TV direkt.

  • Steffi Giesinger gibt zu, dass sie nicht immer so selbstbwusst war
  • Heute liebt sie ihren Körper so, wie er ist

Berlin.  Als erfolgreiches Model ist ihr Aussehen ihr Kapital – auch wenn Steffi Giesinger ihren Körper heute stolz präsentieren kann und ohne Ende Zuspruch für ihr Äußeres bekommt, macht sie jetzt klar: Das war nicht immer so!

„Ich war früher null selbstbewusst und konnte mit dem Wort auch nichts anfangen“ – das erzählte die Brünette nun in einem Interview mit „Bild“. Das habe sich allerdings über die letzten Jahre geändert: „Selbstbewusst zu sein heißt für mich heute, sich selbst zu lieben! Ich liebe meinen Po, meine Beine, meine Brüste eben so, wie sie sind.“

-------------

Mehr zum Thema:

GNTM-Siegerin Stefanie Giesinger zieht es für die Karriere nach New York

GNTM-Gewinnerin Céline Bethmann kündigt Verträge mit Klum-Agentur

„Geht Euch die Muffe?“ - Nora Tschirner keilt wieder gegen Heidi Klum und „Germany’s Next Topmodel“

------------

Ihre neu gewonnene Stärke kann man auch auf Instagram bewundern. Stolz zeigt sich die 21-Jährige auf ihrem Account in knappen Outfits und postet gerne einen Schnappschuss im Bikini.

Das selbstbewusste Auftreten des Models kommt sicher auch bei ihrem Freund und größten Verehrer Marcus Butler (25) gut an! (alka)

Outbrain