„Sommerhaus der Stars“ (RTL): Yeliz fühlt sich bedroht –„Ich habe Angst“

Eklat im Halbfinale von „Das Sommerhaus der Stars“: Auch nach Drehschluss ist der Streit zwischen Willi Herren, Johannes Haller und Yeliz Koc hochaktuell.
Eklat im Halbfinale von „Das Sommerhaus der Stars“: Auch nach Drehschluss ist der Streit zwischen Willi Herren, Johannes Haller und Yeliz Koc hochaktuell.
Foto: TVNOW

Das Sommerhaus der Stars“ ist zwar bereits vorbei, doch der Streit zwischen den Protagonisten bleibt bestehen. Und weitet sich sogar noch weiter aus. Was war das aber auch für ein Eklat im Halbfinale von „Das Sommerhaus der Stars.“ Selbst nach Abschluss der Dreharbeiten bleibt der Streit zwischen Yeliz Koc, Johannes Haller und Willi Herren hochbrisant! Nun mischen sich sogar Willi Herrens Sohn und seine Schwester ein.

Yeliz (25) fühlt sich nun bedroht und hat Angst. Das macht sie auf Instagram klar. Doch von Anfang an.

Das Sommerhaus der Stars“: Hintergrund des Streits

Zunächst haben sich Yeliz Koc (25), Johannes Haller (31), Willi Herren (44) und seine Frau Jasmin (40) gut verstanden im „Sommerhaus der Stars“. Doch die Harmonie sollte keinen Bestand haben. Im Halbfinale kam es dann zum Eklat.

Zunächst konnten sich Yeliz und Johannes nicht für Willi Herren und Jasmin freuen, als sie ein „Sommerhaus“-Spiel gewannen. Entertainer-Familie Herren rettete sich mit diesem Sieg vor dem Rausschmiss aus dem Haus. Yeliz und Johannes mussten dafür umso mehr bibbern.

Also überlegte sich Johannes, einfach mal das Gespräch mit seinem (Noch-)Kumpel zu suchen. Und ihm dreist den Vorschlag zu unterbreiten, das Haus doch freiwillig zu verlassen. Aber nicht mit dem Willi! Wer schon fast im Halbfinale steht, der gibt doch nicht einfach aus banalen Gründen wie Freundschaft alles auf.

Doch Willi Herren lenkt ein. Er gibt dem „Bachelor“-Paar das Versprechen, es wenigstens nicht für den drohenden Rausschmiss zu nominieren. Problem: Das überlegte sich der Herren nach seinem Versprechen nochmal anders. Es folgte der Eklat. An dessen Ende wüste Beleidigungen und juristische Drohungen stehen. Ausgesprochen von beiden Seiten.

----------------------------------

Weitere News:

Sommerhaus der Stars: Eklat bei RTL – erst droht Willi Herren mit Klage, jetzt wird es noch heftiger

Royals: Chaos in Großbritannien – Queen geht DIESEN drastischen Schritt

Top-Themen des Tages:

SPD: Kevin Kühnert trifft folgenschwere Entscheidung

Mallorca: Reiseblogger schreibt „Malle“ statt „Mallorca“ und soll richtig dafür blechen

----------------------------------

Familienmitglieder von Willi Herren kontaktieren Yeliz und Johannes nach Streit

Es kam wie es kommen musste: Johannes und Yeliz mussten das „Sommerhaus der Stars“ verlassen. Der Herren-Eklat sollte sie aber weiter verfolgen. Denn plötzlich scheinen sich nun auch Familienmitglieder aus dem Hause Herren einzumischen. Yeliz hat nun sogar Angst vor Willi Herrens Sohn, der ihr angeblich gedroht haben soll. Das behauptet die Kölnerin auf Instagram.

In ihrer aktuellen Instagram-Story beschreibt Yeliz die bedrohliche Situation und rechnet mit Willi Herren ab. Den sie wohl zunächst als Vaterfigur gesehen habe.

++„Sommerhaus der Stars“: Liebes-Aus – DIESES Paar hat sich getrennt++

Yeliz rechnet ab: „Ich hab mich in ihm getäuscht“

„Willi erinnert mich an meinen Vater, ich hab ihm gesagt: Willi brich mir niemals das Herz. Wir hatten eine Verbindung“, so die 25-Jährige. Doch sie glaubt, sich in Willi Herren getäuscht zu haben. „Ich kenne diese Männer und Willi ist leider genauso, ich hab mich in ihm getäuscht.“

Jetzt soll auch noch Willi Herrens Sohn Stefano die 25-Jährige bedrohen. Im Livestream soll er sich dafür entschuldigt haben, bei Yeliz jedoch nach eigener Aussage nicht. Yeliz macht sich Sorgen und hat Angst vor einem Aufeinandertreffen mit Herrens Sohn.

++„Sommerhaus der Stars“: Mega-Pleite für RTL? – DIESER Hinweis ändert alles++

Yeliz fühlt sich bedroht: „Ich habe Angst!“

„Ich habe Angst! Wir waren gestern in Köln und ich hatte Angst, dass er uns etwas antut“, führt Yeliz weiter aus. Die Herrens haben sich zu diesen Vorwürfen noch nicht geäußert.

Ob und wann der Streit zwischen in die nächste Runde geht, ist noch unklar. (mj)

 
 

EURE FAVORITEN