„Simpsons“ sagten 2000 Präsidentschaft von Trump voraus

Trump als US-Präsident? Eine  Folge der „Simpsons“ aus dem Jahr 2000 gibt offenbar Hinweise auf dieses Szenario.
Trump als US-Präsident? Eine Folge der „Simpsons“ aus dem Jahr 2000 gibt offenbar Hinweise auf dieses Szenario.
Foto: Screenshot Youtube
Die „Simpsons“ prognostizierten bereits im Jahr 2000 die US-Präsidentschaft von Trump. Es war nicht die einzige richtige Vorhersage.

Washington.  Mit der Präsidentschaft von Donald Trump bewahrheitet sich ein Szenario, das die Zeichentrick-Serie „Simpsons“ bereits im Jahr 2000 vorhergesagt hatte. In der vor 16 Jahren ausgestrahlten Folge „Bart to the Future“ tritt Lisa Simpson ihr Amt als US-Präsidentin an. Ihr Vorgänger: Donald Trump.

Die Tochter von Homer Simpson ist in der Episode entsetzt darüber, dass Trump ihr nur leere Staatskassen hinterlassen hat. Angeblich hat er zu viel Geld für die Bildung der Kinder ausgegeben. Kurioserweise ist es nicht die erste richtige Vorhersage der Kult-Serie von Matt Groening.

„Simpsons“ sagten Tiger-Angriff voraus

Vorweg nahm die Comic-Serie Ereignisse wie zum Beispiel den NSA-Skandal oder den Ausbruch des Ebola-Virus. Ebenfalls ein Treffer ins Schwarze gelang der 1993 ausgestrahlten Folge „Vom Teufel besessen“: In der Sendung wird einer der beiden Zauberer „Gunter“ und „Ernst“, die an die deutschen Zauberkünstler Siegfried und Roy angelehnt sind, von einem weißen Tiger attackiert. Zehn Jahre später wird Roy tatsächlich angegriffen – ebenfalls von einem weißen Tiger.

Homer Simpson als Gouverneur

Im vergangenen Jahr bauten die Macher der Simpsons das Trump-Szenario übrigens noch weiter aus. In der Episode vom 7. Juli 2015 verfängt sich Homer Simpson im Traum in Donald Trumps Haaren und wacht erst wieder auf, als er hinter Trump auf einer Bühne vor einer jubelnden Masse steht.

Auch diese Szene, wenn natürlich auch ohne Homer Simpson, spiegelt sich auf einem realen Foto wider, das im März 2016 am „Super-Tuesday“ entstand. Das Bild zeigt Trump, wie er eine Rede vor seinen Anhängern in Palm Beach hält. Hinter ihm, genauso wie Homer Simpson in der Serie, steht der Gouverneur von New Jersey, Chris Christie.

Twitter-Nutzerin vertauscht „Simpsons“-Episoden

Einer Twitter-Nutzerin waren ebenfalls Ähnlichkeiten aufgefallen. Sie stellte in einem Zusammenschnitt zwei „Simpsons“-Szenen mit Fotos von Trump vom 16. Juni 2015 gegenüber – an dem Tag hatte er seine Kandidatur für die US-Präsidentschaft bekannt gegeben. Dabei waren die Bilder der Episode, die eigentlich von 2015 stammen, fälschlicherweise mit dem Jahr 2000 beschriftet.

Zudem ist die Folge erst nach Trumps Auftritt entstanden. Damals hatte der künftige US-Präsident auch eine Rolltreppe benutzt, wie in einem Video auf YouTube zu sehen ist.

 
 

EURE FAVORITEN