Liegt es am Streit zwischen Meghan und Kate? Britische Royals feiern Silvester komplett getrennt

Prinz Charles, Prinz William, Kate, Herzogin von Cambridge, Meghan, Herzogin von Sussex und Prinz Harry kommen am Weihnachtsmorgen zum Gottesdienst in der St. Mary Magdalene Church in Sandringham, Norfolk. Hier werden Harry und Meghan auch Silvester feiern.
Prinz Charles, Prinz William, Kate, Herzogin von Cambridge, Meghan, Herzogin von Sussex und Prinz Harry kommen am Weihnachtsmorgen zum Gottesdienst in der St. Mary Magdalene Church in Sandringham, Norfolk. Hier werden Harry und Meghan auch Silvester feiern.
Foto: dpa
  • Was für eine royale Fete und das erste Silvester für Prinz Louis!
  • Ist der Streit zwischen Kate und Meghan Grund für die getrennten Silvester-Feiern?
  • Auch Camilla zeigt sich wieder fit und nimmt an den Feierlichkeiten teil

Was für ein Jahr! 2018 war ein ereignisreiches Jahr für die britischen Royals. Nachdem am 23. April das dritte Kind der Herzogin Catherine und Prinz Williams (beide 36) das Licht der Welt erblickte, ereignete sich kurz darauf die viel beachtete Traumhochzeit von Bruder Prinz Harry, 34, und Herzogin Meghan, 37.

Nach hartnäckigen Gerüchten um Streitigkeiten zwischen Meghan und Kate, feiern die britischen Royals nun Silvester komplett getrennt.

Grund für getrenntes Silvester? Hartnäckige Gerüchte zu Streitigkeiten zwischen Kate und Meghan

Möglicherweise könnte dies an der Auseinandersetzung zwischen den beiden Herzoginnen liegen. Die beiden Herzoginnen sollen sich wegen Kates Hauspersonal in die Haare bekommen haben. Meghan soll angeblich gegenüber einer Hausdame die Stimme erhoben haben.

Über Wochen kursierten Gerüchte, dass Kate Meghans Verhalten gegenüber ihrem Hauspersonal als „inakzeptabel“ bezeichnet habe. Der Kensington Palast dementierte jedoch alle Gerüchte, die sich jedoch bis heute hartnäckig halten.

+++Streit zwischen Meghan und Kate? Jetzt schaltet sich der Kensington Palast ein – mit einem seltenen Statement+++

Auch danach soll es wieder zu Ärger zwischen den royalen Familien gekommen sein, als Tierschützerin Meghan die traditionelle Fasanenjagd am Weihnachtsfeiertag ablehnte und dafür sorgte, dass auch Harry nicht daran teilnahm.

------------------------------------

• Mehr Themen:

„Helene Fischer-Show“ im ZDF: Mit diesem Hollywood-Star feiert Helene Weihnachten

„Dinner for one“ im TV: Das sind die Sendetermine des Kult-Sketches an Silvester

• Top-News des Tages:

„Schlag den Star“ auf ProSieben: Zuschauer rasten wegen dieser Neuerung aus – „Man rotzt auf das Grab von Raab“

CDU-Parteitag: Wilde Verschwörungstheorien überschatten AKKs Sieg

-------------------------------------

Harry und Meghan gehen Silvester ruhig an

Herzogin Meghan und Prinz Harry erwarten im Frühjahr nächsten Jahres ihr erstes gemeinsames Kind. Sie werden Silvester dieses Jahr wegen des ungeborenen Babys ruhig angehen. Laut „The Sun“ folgen sie damit der Einladung der Queen und feiern auf dem Landsitz Sandringham (siehe Foto), auf dem auch schon das Weihnachtsfest zelebriert wurde. Auch die Queen selbst und ihr Mann Prinz Philip sowie andere Mitglieder der Familie werden an der Festlichkeit teilnehmen. Am Neujahrsmorgen gibt es einen Gottesdienst in der St Mary Magdalene Church.

+++Ärger bei den Royals: Meghan verbietet Harry diese Weihnachtstradition – William und Charles finden das gar nicht witzig+++

Kate und William feiern bei ihren Eltern in Berkshire

Die Royals, Prinz William und Herzogin Kate, werden mit ihren drei Kindern Prinz George (5), Prinzessin Charlotte (3), und dem kleinen Prinz Louis mit den Eltern von Kate in deren Wohnsitz in Berkshire Silvester feiern. Das ist der Wohnsitz von Catherines Eltern.

Fit für Silvester: Camilla nach einer Erkältung wieder genesen

Prinz Charles und Herzogin Camilla werden Silvester gemeinsam in Schottland verbringen. Nachdem Camilla Weihnachten wegen einer Erkältung absagen musste, kann sie die Feier nun wieder gesund doppelt genießen. Prinz Charles besitzt in Aberdeenshire einen Landsitz namens Birkhall. Hier verbrachte er 2005 auch seine Flitterwochen mit Camilla.