Junge verschwindet spurlos aus Wohnung der Eltern – jetzt ist er wieder da

Foto: imago/Future Image

Schwerin. In Schwerin wurde seit Freitag ein Junge vermisst. Der 12-Jährige verschwand am Nachmittag spurlos aus der Wohnung seiner Eltern.

Am Samstag veröffentlichte die Polizei Schwerin ein Foto und hofft so auf einen schnellen Erfolg durch Mithilfe aus der Bevölkerung. Mit vollem Erfolg. Er wurde am Samstagabend im Stadtteil Zippendorf aufgefunden.

Junge aus Schwerin verschwindet spurlos – Der Verdacht der Polizei ist unüblich

Er lebt mit seinen Eltern im Schweriner Stadtteil Großer Dreesch und verließ möglicherweise – so die Vermutung der Polizei – heimlich die elterliche Wohnung. Der unübliche Verdacht der Polizei für sein Verschwinden: simple Abenteuerlust.

------------------------------------

• Mehr Themen:

RRX: Warum die schöne neue Bahn Opium fürs Pendlervolk ist

„Wenn ihr das macht, dann...“: Autofahrer droht Polizisten in Duisburg – dann wird es völlig abgefahren

• Top-News des Tages:

Rebecca Reusch (15) vermisst: Mutter widerspricht Polizei – und sieht nur noch eine Möglichkeit

Wetter in Deutschland: Experte warnt vor dem kommenden Sommer

-------------------------------------

Hinweise per Telefon oder an die Internetwache

Da die erste Maßnahmen nicht zum Auffinden des Vermissten führten, bat die Polizei die Öffentlichkeit um Mithilfe.

Hinweise nimmt das Hauptrevier Schwerin unter der 0385 - 5180 2224, das Polizeipräsidium Rostock unter der 038208 - 888 2224 und jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen. (db)

 
 

EURE FAVORITEN