Schweizer Polizei wirbt mit Pfefferspray um Polizisten

Auch auf Facebook wirbt die Schwyzer Kantonspolizei mit ihrer umstrittenen Pfefferspray-Kampagne um neue Polizisten.
Auch auf Facebook wirbt die Schwyzer Kantonspolizei mit ihrer umstrittenen Pfefferspray-Kampagne um neue Polizisten.
Foto: Funke Digital
Der Polizei im Schweizer Kanton Schwyz mangelt es an Nachwuchs. Mit einer neuen Werbekampagne versuchen die Beamten junge Menschen für ihre Arbeit zu begeistern. "Fehlt deinem Leben die Würze? Wir haben die Lösung", steht auf einem neuen Werbeplakat. Gleich daneben: eine sprühende Pfefferspray-Dose.

Essen.. "Fehlt deinem Leben die Würze? Wir haben die Lösung!" Dieser Slogan prangt zusammen mit einer sprühenden Pfefferspray-Dose auf den neuen Werbeplakaten der Polizei im Schweizer Kanton Schwyz. Der Slogan steht auf der Webseite der Polizei, ihrer Facebook-Seite und mittlerweile auch auf vielen Polizeiautos. Doch die anscheinend lustig gemeinte Werbekampagne kommt in den Sozialen Netzwerken gar nicht gut an.

"Geht's noch, Kantonspolizei Schwyz? Diese Werbekampagne ist krank", schreibt Manfred Diethert bei Twitter. Viele Nutzer befürchten, dass die Polizei mit einer solchen Kampagne vor allem aggressive Rambos anzieht. Noch klarer äußert sich Fidel Stöhlker: "Dumme Auftraggeber ohne Verantwortung, akzeptieren jede Werbung." Nur wenige Nutzer verteidigen die Aktion. Einer von ihnen ist Jörg Bückmann, der sich bei Twitter über "auf Betroffenheit gebürstete Nörgler" beschwert.

Schwyzer Polizei wollte eine "freche Kampagne"

Die Kritik fiel offenbar derart heftig aus, dass die Schwyzer Polizei sich mittlerweile auf Facebook für ihre neue Kampagne rechtfertigen musste: "Die Werbung ist ironisch gemeint und ist sicherlich kein Aufruf zu einem lockeren Umgang mit dem Pfefferspray." Die Anforderungen an künftige Polizisten seien "sehr hoch".

Man habe eine freche Kampagne gewollt, "die auch wahrgenommen wird", meinte Polizeisprecher David Mynall gegenüber der "Neuen Luzerner Zeitung". Dabei sei es nun einmal nicht auszuschließen, dass die Kampagne nicht bei jedem gut ankomme. Sie wird deshalb weiter laufen.

Das Netz spottet schon

Die Macher des deutschen Blogs Nerdcore haben sich derweil schon weitere Kampagnen für die Schwyzer Kantonspolizei überlegt. "Fehlt deinem Leben Electronic Dance? Wir haben die Lösung!", steht auf einem Bild, das im Stil des Originalplakats gehalten ist. Daneben sieht man eine Elektroschockpistole. Ihr Ziel haben die Macher der Pfefferspray-Kampagne anscheinend erreicht. Die Schwyzer Kantonspolizei wird wahrgenommen.

EURE FAVORITEN