Bruno Ganz (†77) ist tot – Todesursache des Schauspielers geklärt

Der Schauspieler Bruno Ganz ist im Alter von 77 Jahren verstorben.
Der Schauspieler Bruno Ganz ist im Alter von 77 Jahren verstorben.
Foto: imago/Sven Simon

Zürich. Der Schweizer Schauspieler Bruno Ganz ist tot. Er starb im Alter von 77 Jahren in Zürich. Das teilte sein Management am Samstag mit.

Bruno Ganz galt als bedeutende Figur im Theater wie auch im Fernsehen. Weltberühmt machte ihn 2004 seine beeindruckende Inszenierung von Adolf Hitler im Film „Der Untergang“. Nun wurde mehr über die Todesursache des bekannten Schauspielers bekannt. Der 77-Jährige Schauspieler litt an Darmkrebs.

Bruno Ganz musste 2018 bereits Salzburger Filmfestspiele absagen

Schon im vergangen Jahr soll der Schauspieler erkrankt sein. Denn bereits bei den Salzburger Filmfestspielen 2018 hatte der Schauspieler wegen seiner Erkrankung kurzfristig absagen müssen. Um den Krebs zu bekämpfen, unterzog sich Bruno Ganz damals einer Chemotherapie.

„Bruno Ganz geht es den Umständen entsprechend gut. Wenn ich nicht wüsste, welche Prozeduren er gerade hinter sich hat, würde ich sagen, es geht ihm großartig. Er fühlt sich wahnsinnig erleichtert, seitdem er weiß, wo die Ursachen für seine andauernde Müdigkeit und Abgeschlagenheit liegen. Jetzt kann er mit voller Kraft dagegen vorgehen“, erklärte damals seine Agentin Patricia Baumbauer der „Bunten“.

Doch wenige Monate später ist Bruno Ganz tot.

Bruno Ganz gestorben: „Einer der bedeutendsten Schauspieler der letzten 50 Jahre“

Seine Karriere als Schauspieler startete er mit 19 Jahren als Kammerdiener im Film „Der Herr mit der schwarzen Melone“ (1960). Nach einem Studium an der Hochschule der Künste in Zürich ging er nach Deutschland, spielte am Jungen Theater Göttingen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Roland Kaiser: Schreckliche Krebs-Lüge erschüttert den Schlagerstar

Jean Pütz wettert gegen „Maischberger“, Diesel-Fahrverbot und die Grünen – „So viel Blödsinn habe ich selten gehört“

• Top-News des Tages:

„Bares für Rares“: Markus Lanz erhebt schlimmen Abzocke-Vorwurf gegen die Trödelsendung

„Bachelor“ 2019: Radiosender enthüllt – IHR gehört das Herz von Andrej Mangold

-------------------------------------

Bruno Ganz ist einer der bedeutendsten Theater- und Filmschauspieler der vergangenen fünf Jahrzehnte sowohl im deutschsprachigen wie auch im gesamten europäischen Raum“, sagte Malu Dreyer, Ministerpräsidentin von Rheinland Pfalz, als Bruno Ganz 2015 mit der renommierten Carl-Zuckmayer-Medaille ausgezeichnet wurde.

„Er gehört zu den ganz wenigen Schauspielern, denen es gelingt, das Feuilleton ebenso zu Begeisterungsstürmen hinzureißen wie ein großes Publikum.“

Bruno Ganz erhielt zahlreiche Preise und Ehrungen

Bruno Ganz erhielt unzählige Preise für seine schauspielerischen Leistungen, unter anderem den Bambi, den Deutschen und den Europäischen Filmpreis und den Adolf-Grimme-Preis. Zudem wurde er 2006 mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse ausgezeichnet. (dso/mj)

 
 

EURE FAVORITEN