Rückruf bei Lidl: Dieses beliebte Produkt solltest du auf keinen Fall essen

Der Discounter Lidl ruft Gouda-Käse zurück.
Der Discounter Lidl ruft Gouda-Käse zurück.
Foto: dpa

Die Supermarktkette Lidl ruft den beliebten Käse „Milbona Gouda“ zurück.

Wer „Milbona Gouda jung gerieben, mindestens 7 Wochen gereift, 250 g“ gekauft hat, sollte ihn auf keinen Fall essen.

Rückruf bei Lidl: Gouda-Käse kann gefährlich sein

„Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass in dem betroffenen Produkt Kunststofffremdkörper enthalten sind. Aufgrund der möglichen Verletzungsgefahr beim Verzehr sollten Kunden den Rückruf unbedingt beachten und das Produkt keinesfalls konsumieren“, so der niederländische Hersteller Delicateur.

Lidl hatte das Produkt in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Rheinland-Pfalz verkauft. Der Käse kann in allen Filialen zurückgegeben werden, dann bekommen Kunden den Kaufpreis ohne Vorlage des Kassenbons zurückerstattet.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Heidi Klum schwanger? Wolfgang Joop macht eindeutige Aussage – „Das hat mir Tom erzählt“

ZDF: Nelson Müller testet Marken und No-Name-Produkte – ein Lieblingsprodukt vieler Kinder kommt dabei gar nicht gut weg

• Top-News des Tages:

Edeka feiert sich für diese Neuheit – doch das geht mächtig nach hinten los

AfD verklagt den Verfassungsschutz - weil sie sich "stigmatisiert" fühlt

-------------------------------------

Betroffen ist dieses Produkt:

  • Milbona Gouda jung gerieben, mindestens 7 Wochen gereift, 250g
  • Mindesthaltbarkeitsdatum 21.04.2019
  • Identitätskennzeichen NL Z 0507 i EG
  • Losnummer 834799538051020190121
  • und Losnummer 834799538051021190121

Über alle aktuellen Produktwarnung - und Rückrufe kannst du dich bei lebensmittelwarnung.de informieren (ms)

 
 

EURE FAVORITEN