RTL2 zieht die Notbremse: TV-Show abgesetzt!

RTL2 hat das Ende einer Reality-Soap bestätigt. (Symbolbild)
RTL2 hat das Ende einer Reality-Soap bestätigt. (Symbolbild)
Foto: dpa/Symbolbild

Leipzig. Bittere Nachricht für Fans der RTL2-Sendung „Leben. Lieben. Leipzig“: Der Sender hat den Ableger der beliebten Reality-Soaps „Berlin - Tag & Nacht“- und „Köln50667“ abgesetzt.

Das bestätigte ein RTL2-Sprecher gegenüber dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND). So sei „aktuell eine Fortsetzung von 'Leben. Lieben. Leipzig'“ nicht geplant.

Aus für RTL2-Sendung „Leben. Lieben. Leipzig“ – nach reiflicher Überlegung

Zuletzt wurden im November des vergangenen Jahres 15 Folgen der Seifenoper bei RTL2 ausgestrahlt. Danach wollte der Sender entscheiden, wie es mit dem Format weitergeht.

Monatelang vertröstete RTL2 daraufhin Fans und Darsteller von „Leben. Lieben. Leipzig“. Auf Nachfrage von „Tag24“ lautete die Antwort einer Sender-Sprecherin, dass man sich Zeit nehmen wollte, „die wir für notwendig erachten, um ein Fazit zu ziehen“.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Geschwistern droht endgültige Trennung – was ein Paar dann macht, ist umwerfend

Touristen hissen deutsche Flagge - und werden im Schnellverfahren verurteilt

• Top-News des Tages:

Notre Dame: Verheerendes Feuer verwüstet Wahrzeichen in Paris – erste Bilder aus dem Inneren der Kathedrale

Paar will in die Flitterwochen reisen: Am Flughafen bekommen die zwei eine Nachricht, die ihr Leben verändert

-------------------------------------

Nun ist die Entscheidung gefallen – zum Nachteil der Protagonisten um Hauptdarstellerin Yvonne Voss (Janine Pink), die bereits über die Absetzung in Kenntnis gesetzt worden seien.

Quoten der Leipziger Reality-Soap besser als Nachfolger

Maßgeblich für das Aus dürften die Einschaltquoten der Reality Soap aus Leipzig gewesen sein. Im Schnitt schalteten nach Angaben der Onlineplattform „quotenmeter.de“ bei den letzten Folgen 0,32 Millionen Zuschauer ein.

Das ergab einen Marktanteil von 4,9 Prozent, was den Sender offenbar nicht zufrieden stellte. Dabei holten die Nachfolger auf dem Sendeplatz um 17.10 Uhr („Chartbreaker“, „Hartz aber herzlich“, „Workout“) noch schlechtere Quoten.

Wie geht es weiter?

Unklar ist, was RTL2 nach den Flops der letzten Zeit nun dauerhaft in dem Slot ausstrahlen will. Derzeit läuft die Daily-Soap „Krass Schule – Die jungen Lehrer“ täglich mit schwankendem Erfolg.

Darin geht es um Teenie-Dramen und Schulgeschichten an der Erich-Felber-Gesamtschule.

 
 

EURE FAVORITEN