Royals: Prinz George (6) im Fußballstadion – weil er DAS macht, wird er jetzt zum Internet-Hit

Das sind die Royals

Sie füllen Zeitungen und Klatschblätter: die britischen Royals. Doch wer ist wer im englischen Königshaus.

Beschreibung anzeigen

Dieses Video ist gerade der absolute Internet-Hit! Hauptakteur darin: Prinz George. Der Royals-Nachwuchs des britischen Königshauses hatte am Wochenende ein ganz besonderes Erlebnis.

Prinz George durfte mitsamt Royals-Family (Mama Kate, Papa Prinz William und Schwester Charlotte) zum ersten Mal ins Fußballstadion. Was der Mini-Royals da gemacht hat, lässt Fans regelrecht ausrasten.

Royals: Prince George im Fußballstadion – als er DAS macht, rasten Fans aus

Und das im positiven Sinne! Das Premier League Spiel, um das es ging: Norwich City gegen Aston Villa (1:5). Prinz William ist bekanntermaßen ein großer Fußballfan, ist sogar Präsident des Fußballverbundes. Und hat jetzt offenbar auch seinen Sohnemann mit dem Fußballfieber angesteckt.

------------------------------------

Mehr Themen:

Top-News des Tages:

-------------------------------------

Instagram-Video von Prinz George wird zum Internet-Hit

Ein Instagram-Video, das die Royals gepostet haben, zeigt Prinz George ausgelassen im Stadion, springend, den Mund weit aufgerissen voller Freude. Und man merkt: Da ist jemand richtig gut gelaunt.

Der Clip mit Royals-Star Prinz George ist gerade DER Hit im Netz, wurde bereits über 3,4 Millionen mal geklickt.

Die Kommentare der Royals-Fans fallen entsprechend begeistert aus:

  • „So süß“
  • „So ein niedlicher Junge“
  • „Tolle Familie und Prinz George ist so süß und aufgeregt“
  • „Das ist zu goldig!“
  • „Das ist brillant, die Freude in seinem Gesicht ist wundervoll“

Prinzessin Charlotte nicht begeistert

Freude im Gesicht hat allerdings nicht nur Prinz George. Auch Prinz William und Herzogin Kate scheinen den Tag im Stadion mit ihren Kids vollends zu genießen, wie das Video beweist.

Nur Prinzessin Charlotte blickt beim Heimspiel von Norwich City (der Verein hat mit Daniel Farke übrigens einen deutschen Trainer) eher ernst drein. Fußball ist wohl nicht das Lieblingshobby der Mini-Prinzessin.

Prinze George wird Mobbing-Opfer

Neben Fußball mag Prinz George auch eine ganz andere Sportart. Für die wurde er kürzlich sogar erst öffentlich zum Mobbingopfer. Die ganze Geschichte liest du hier >>>

 
 

EURE FAVORITEN