Riesen-Neuerung bei Sat.1: Das gab es noch nie im Programm

Atze Schröder live bei Sat.1: Der Sender testet damit ein völlig neues Format.
Atze Schröder live bei Sat.1: Der Sender testet damit ein völlig neues Format.
Foto: ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Sat.1 startet ab Freitag eine neue Comedy-Offensive.

Bülent Ceylan startet mit „Lassmalache“, darauf folgt Atze Schröder mit „Comedy-Turbo.“ Ab dem 22. März zeigt der Sender an vier Freitagen die aktuellen Solo-Bühnenprogramme der beiden Comedians zum ersten Mal im TV.

Sat.1 mit Atze Schröder live: „Comedy-Turbo“ am 22. und 29. März um 22.15 Uhr

Atze Schröder macht in seinem Programm seinem Ärger über die schnelllebige „Turbo-Gesellschaft“ Luft. Es geht um „Turbo-Kapitalismus“, „Turbo-Sex“ und der „Turbo-Kommunikation“ Luft.

Abseits der trügerischen Selbstdarstellung und der „Selfie-verliebten“ Nation stellt er fest: Eigentlich geht es uns doch allen ziemlich gut.

------------------------------------

• Mehr Themen:

„Markus Lanz“ im ZDF – Tierarzt sorgt mit Aussage über Hunde für Fassungslosigkeit

Rebecca Reusch (15) vermisst: Polizei veröffentlicht Fotos des Schwagers – Vater der Schülerin fleht ihn an: „Rede einfach!“

Thomas Gottschalk: „Bin nicht immer zu 100 Prozent ehrlich gewesen“

Wegen Karl Lagerfeld: Bei dieser Durchsage brechen Models reihenweise in Tränen aus

-------------------------------------

Bülent Ceylan live: Lassmache am 5. und 12. April um 22.15 Uhr

Auch Bülent Ceylan geht mit seinem zehnten Bühnenprogramm auf große Tournee und widmet sich diesmal voll und ganz dem Thema „Lachen“, der seiner Ansicht nach besten Medizin für Körper und Geist.

Er kümmert sich um alle, die aus dem Lachen gar nicht mehr herauskommen und ist natürlich besonders nachsichtig mit den Menschen, die sich über ihn kaputt lachen, heißt es vorab. (mj)

 
 

EURE FAVORITEN