Revolution bei Ikea! Möbel-Riese testet Verkauf aus dem Automaten – so funktionieren sie

Ikea testet Selbstbedienungsautomaten. (Symbolbild
Ikea testet Selbstbedienungsautomaten. (Symbolbild
Foto: imago

Dich nervt es auch für eine kaputte Glühbirne, einen Bilderrahmen, Wecker oder die obligatorische Duftkerze zu Ikea zu fahren und durch den vollen Laden zu laufen? Ab sofort musst du das nicht mehr. In der Schweiz testet Ikea gerade einen Selbstbedienungsautomaten, der momentan direkt in der Bahnhofshalle des Züricher Hauptbahnhofes steht.

Lebensmittel wie die Ikea-Hotdogs oder Köttbullar wirst du in dem Automaten nicht finden. Dafür aber jede Menge Haushalts- und Einrichtungsgegenstände. Darüber berichtet das Schweizer Portal neu.ch.

Ikea: In der Schweiz kannst du jetzt an Selbstbedienungsautomaten einkaufen

Der Selbstbedienungsautomat soll aber nicht ewig dort stehen bleiben. Es sei aber ein Pilotversuch, Pläne ihn als festen Verkaufsstandort zu etablieren gebe es keine, sagte ein Ikea-Sprecher zu nau.ch. Nach dem Start in Zürich toure der Automat dann sechs Wochen lang durch die Schweizer Städte.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Er liebt mich, er liebt mich nicht: Dieser Liebestest von Ikea soll die Wahrheit ans Licht bringen

Amazon greift Ikea an! Dieses Geschäftsmodell ist eine Kampfansage

• Top-News des Tages:

Flughafen: Polizisten kontrollieren Achtjährige – und nehmen sofort ihre Mutter fest

Erdogan: Mit diesem Produkt will er die Wirtschaft der Türkei ankurbeln – in Deutschland ist es streng verboten

-------------------------------------

Allerdings nimmt Ikea die Aktion auch nicht ganz ernst. Sie sei mit einem Augenzwinkern zu verstehen. „Wir wünschen unserem Selbstbedienungsautomaten eine fröhliche Reise durch die Schweiz“, so Ikea bei Twitter.

Der Ikea-Automat funktioniere wie die üblichen Snack-Automaten an Bahnhofes. Du gibst den gewünschten Zahlen-Code ein und schwupps landet dein Produkt im Ausgabefach, erklärt die Schweizer Zeitung Blick. Einziger Haken: Du kannst nicht in bar zahlen. Der Automat akzeptiere nur Kartenzahlung.

Gibt es den Selbstbedienungsautomaten von Ikea auch in Deutschland?

Falls das Interesse aber riesengroß sein sollte, wolle sich Ikea diese Strategie aber noch einmal überlegen. Und vielleicht gibt es die Automaten dann bald auch an deutschen Bahnhöfen und du kannst dir schnell auf dem Weg von der Arbeit nach Hause noch eine Packung Schrauben mitnehmen. (js)

 
 

EURE FAVORITEN