Rammstein-Tickets zu Wucher-Preisen bei Viagogo: So radikal geht die Band jetzt dagegen vor

Rammstein-Tickets für die Stadion-Tour 2019 waren innerhalb weniger Stunden ausverkauft. Bei Viagogo tauchten kurz darauf völlig überteuerte Tickets auf. Rammstein gefällt das nicht. (Archivbild)
Rammstein-Tickets für die Stadion-Tour 2019 waren innerhalb weniger Stunden ausverkauft. Bei Viagogo tauchten kurz darauf völlig überteuerte Tickets auf. Rammstein gefällt das nicht. (Archivbild)
Foto: imago

Hamburg. Rammstein-Tickets für die Stadion-Tour 2019 waren bei Eventim innerhalb von nur vier Stunden komplett ausverkauft. Der Ticketanbieter ging sogar zwischenzeitlich in die Knie, so groß war der Ansturm der Fans auf Rammstein-Tickets.

Die ungeliebte Alternative, um noch an Rammstein-Tickets zu kommen, ist für viele verzweifelte Fans die Ticketbörse Viagogo. Viagogo ist berüchtigt für Ticketverkäufe, bei denen der Musikfan schnell mal das Drei- oder Vierfache für eine Konzertkarte auf den Tisch legen muss.

Rammstein-Tickets für Konzerte der Stadion-Tour 2019 tauchen – wie könnte es anders sein – auch dieses Mal bei Viagogo auf. Für bis zu unglaubliche 1000 Euro pro Ticket. Rammstein selbst will dem Wucher und Betrug jetzt ein Ende setzen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

„Wer wird Millionär": Nelson Müller bei Günther Jauch - bei einer Frage wird es schlüpfrig

Amerikanischer Tourist nähert sich abgelegener Insel und wird direkt getötet

• Top-News des Tages:

Bräutigam dreht sich zu seiner Braut um – doch was er dann sieht, schockiert ihn vollkommen

Riesen-Panne bei „heute“-Sendung im ZDF: Verwirrung um Aussage über Alice Weidel

-------------------------------------

Rammstein-Tickets für Stadion-Tour 2019 in Europa tauchen bei Viagogo auf

Im Vorfeld hatte die Band schon mit Eventim zusammengearbeitet, Rammstein-Tickets wurden nur personalisiert an jeden Käufer ausgegeben. So sollte Fälschungen vorgebeugt werden.

+++ Rammstein auf Europa-Tour: Eventim bricht zusammen – Fans wütend über Ticket-Chaos +++

Dass trotzdem Rammstein-Tickets bei Viagogo zu Fantasiepreisen zu erwerben sind, geht Rammstein so gegen den Strich, dass sie vors Landgericht Hamburg zogen.

Rammsteins Konzertveranstalter sagte dem „Metal Hammer“, es sei Viagogo jetzt verboten, „den Verkauf von Tickets für die Stadion-Konzerte 2019 von Rammstein in Deutschland zu ermöglichen“ und „zu behaupten, dass es sich um gültige Tickets handelt, die zum Eintritt berechtigen.“

Rammstein-Tickets nicht mehr bei Viagogo: „Warnsignal an alle“

Die Anwälte der Band kommentierten, man freue sich mit Rammstein, „dass das Landgericht Hamburg unserer Auffassung gefolgt ist und das Verbot erlassen hat. Die Entscheidung des Gerichts ist ein Warnsignal an alle, die meinen, sie könnten massenhaft überteuerte und ungültige Rammstein-Tickets handeln und dies auch noch über die einschlägigen Suchmaschinen bewerben.“

+++ Restkarten für Rammstein-Tour zu völlig überteuerten Preisen angeboten: Verbraucherschützer warnen schon lange vor diesem Händler +++

Viagogo darf keine Ad-Words-Anzeigen auf Google mehr schalten

Außerdem darf Viagogo keine Ad-Words-Anzeigen auf Google mehr schalten. Wer jetzt nach „Rammstein“ und „Tickets“ sucht, wird bald keine Werbeanzeige mehr von Viagogo ganz oben angezeigt bekommen.

+++ Eklat um Rammstein-Tickets: Ebay-Kleinanzeigen erlaubt sich jetzt diesen Spaß +++

Übrigens: Rammstein-Fans müssen nicht in Panik verfallen. Die kommende Tour wird sich über drei Jahre lang hinziehen. Es gibt also noch eine reelle Chance, an Rammstein-Tickets zu gelangen.

+++ Rammstein-Tour ausverkauft: Nach dem Ticket-Desaster belästigen die Fans jetzt Sophia Thomalla +++

 
 

EURE FAVORITEN