Essen

Rammstein mit „Deutschland“-Video: KZ-Skandal? Regt euch wieder ab!

Rammstein mit neuem Video „Deutschland“: Eine der heftig kritisierten Szenen, die im KZ spielen.
Rammstein mit neuem Video „Deutschland“: Eine der heftig kritisierten Szenen, die im KZ spielen.
Foto: Screenshot Youtube Rammstein
  • Ein Kommentar

Essen. Rammstein bringen einen neuen Song heraus und alle rasten völlig aus. Entweder, weil es sie vor lauter „Gänsehaut-Vorfreude“ kaum noch auf dem heimischen Sofa hält oder weil die reflexhafte Abwehrhaltung recht bald prophylaktisch in schlimme Hassstarre ausartet.

Rammstein. Das sind doch die, die das „R“ immer so provokant rollen. Die immer so martialisch auftreten und deren Name allein alle 70 Opfer des Flugzeugunglücks an der US-Militärbasis Ramstein im Jahr 1988 verhöhnt, nach dem die Band sich einst benannte.

Zu allem Überfluss heißt der neue Rammstein-Song auch noch „Deutschland“. Das muss ja schlecht sein. Oder eben besonders gut. Deutschland ist sich da sehr uneins.

Rammstein mit neuem Song „Deutschland“: Kritik an Video schon vor Veröffentlichung

Das wissen auch Rammstein. Natürlich. Und so ist es wohlüberlegtes Kalkül, im 35-Sekunden-Teaser des insgesamt neun Minuten langen Musikvideos zu „Deutschland“ ausgerechnet die KZ-Szene zu zeigen: die Bandmitglieder in gestreifter Häftlingskleidung im KZ. Blutend am Galgen, um den Hals den Strick.

Die Kritik folgte schnell und scharf. Karin Prien, Sprecherin des Jüdischen Forums in der CDU, twitterte: „Die Shoah so zu Werbezwecken zu gebrauchen ist widerlich und respektlos.“

Und der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster betonte: „Wer den Holocaust (…) zu Marketingzwecken missbraucht, handelt verwerflich und unmoralisch“.

+++ Rammstein: Eklat um Schock-Video mit KZ-Szene – so reagieren die Fans +++

Rammstein positioniert sich politisch klar links

Schon da drängte sich der Gedanke auf: Nun schalten wir doch alle mal einen Gang zurück. Es war zu erwarten, dass eine Band wie Rammstein, die sich in der Vergangenheit selbst als politisch „absolut klar bekennend links“ eingeordnet hat, sich nicht zur Relativierung des Holocaust hinreißen lässt.

Und siehe da: Als sich um 18 Uhr der Vorhang hebt und sich die gierige Fan- und Kritikermeute auf Rammsteins neues Video-Werk stürzt, offenbart sich, dass die KZ-Szene so nicht stehen bleibt.

Rammstein-Video: neun Minuten lange Kritik an Deutschland

In gut neun furios gefilmten Minuten pickt sich die Band unrühmliche bis schreckliche Momente der deutschen Geschichte heraus: von Schlachten gegen die Römer über das ungeschlachte Mittelalter, vom Nationalsozialismus über aktuellen, pornös-kriminellen Überfluss bis hin zu einer Weltall-Vision, in der neben (vermutlich deutschen) Menschen ebenso viele Welpen (!) an Bord eines Raumschiffs um die Erde kreisen.

+++ Rammstein auf Europa-Tour: Eventim bricht zusammen – Fans wütend über Ticket-Chaos +++

Rammstein-Video zu „Deutschland": Germania als dunkelhäutige Frau

Stets im Mittelpunkt: Germania als dunkelhäutige Frau.

Germania kämpft gegen die Römer. Germania wird von gierigen, ungebildeten und ungewaschenen Mönchen bei lebendigem Leibe verspeist. Germania in Uniform beaufsichtigt die Morde im Konzentrationslager. Germania schwimmt im Geld und prollt halbnackt damit herum. Germania als Königin. Germania als Geisel. Germania als schwangere Nonne. Germania streichelt ein Hündchen im All.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Rammstein-Tickets zu Wucher-Preisen bei Viagogo: So radikal geht die Band jetzt dagegen vor

Restkarten für Rammstein-Tour zu völlig überteuerten Preisen angeboten: Verbraucherschützer warnen schon lange vor diesem Händler

Eklat um Rammstein-Tickets: Ebay-Kleinanzeigen erlaubt sich jetzt diesen Spaß

Rammstein-Tour ausverkauft: Nach dem Ticket-Desaster belästigen die Fans Sophia Thomalla

• Top-News des Tages:

Ist es Lena Meyer-Landrut? Nacktbild lässt Fans rätseln

Vonovia blamiert sich vor Gericht, weil der Konzern etwas von einer Mieterin forderte

-------------------------------------

KZ-Bilder im Rammstein-Video schockieren

Ja, in der KZ-Szene hängen die (Band-)Häftlinge am Galgen. Es sind schockierende Bilder. Doch sie reihen sich ein in eine vielschichtige Kritik an deutscher Geschichte. Später übrigens wehren sich die Häftlinge mit Waffen gegen die Aufseher. Dazu singt Till Lindemann: „Deine Liebe ist Fluch und Segen / Meine Liebe kann ich dir nicht geben."

Rammstein ist eine gut laufende PR-Maschine

Dick aufgetragen ist das alles in jedem Fall. Wie üblich. Provokant ebenfalls. Wie üblich. Rammstein ist eben eine gut laufende PR-Maschine, die über Provokation funktioniert. Das Album „Liebe ist für alle da“ aus dem Jahr 2009 etwa wurde wegen seines Coverfotos indiziert – jugendgefährdende S/M-Praktiken seien darauf zu sehen. Trotzdem (oder gerade deswegen) verkaufte sich das Album wie geschnitten Brot.

Provokations-Trick von Rammstein funktioniert auch dieses Mal

Auch dieses Mal funktioniert der Trick: Am Freitagmorgen, gut 14 Stunden nach Veröffentlichung, hat das „Deutschland“-Video auf dem offiziellen Rammstein-Kanal bei Youtube bereits sechs Millionen Views.

Wer es gesehen hat und Rammstein immer noch für eine rechte Band (und „Deutschland“ für einen rechten Song) hält, bei dem ist die antipatriotische Botschaft offenbar trotz größter Plakativität nicht angekommen.

Hier kannst du das neue Rammstein-Video „Deutschland“ in voller Länge sehen:

Rammstein Deutschland

Das war der 35-Sekunden-Clip des Rammstein-Videos:

Rammstein Deutschland Trailer

Neues Rammstein-Album erscheint im Mai

Das neue Rammstein-Album kommt Mitte Mai in den Verkauf. Das teilt die Band auf ihrer Website mit: „Wie Rammstein soeben bestätigen, erscheint am 17. Mai 2019 das neue, unbetitelte Rammstein Album!“

Es ist das siebte Studioalbum von Rammstein.

----------------------------------------------------

Das ist die Band Rammstein:

  • Rammstein ist eine deutsche Rockband
  • Sie wurde 1994 gegründet
  • Rammstein ist international erfolgreich und hat bis 2018 mehr als 20 Millionen Platten verkauft
  • Die vergangenen fünf Studioalben landeten in Deutschland auf Platz 1 der Charts
  • Polarisierende Musikvideos und Texte sowie aufwendige Bühnenshows sind Markenzeichen der Band
 
 

EURE FAVORITEN