ZDF-Traumschiff: Ex-Kapitän packt aus – „Der Zuschauer merkt das sowieso nicht"

Florian Silbereisen tritt die Nachfolge von Sascha Hehn an und wird neuer Kapitän auf dem ZDF-Traumschiff.
Florian Silbereisen tritt die Nachfolge von Sascha Hehn an und wird neuer Kapitän auf dem ZDF-Traumschiff.
Foto: dpa

Ab Dezember wird Schlagerstar Florian Silbereisen neuer Kapitän auf dem ZDF-Traumschiff. Er wird Schauspieler Sascha Hehn ersetzen, der vor sechs Jahren aufs Traumschiff zurückgekehrt war.

Jetzt packt der 64-Jährige aus und erklärt, weshalb er das ZDF-Traumschiff wirklich verließ. In einem Interview mit der Deutschen Presse-Agentur sagt er: „Diese Zusammenarbeit war an Bedingungen geknüpft. Zum Beispiel war für mich entscheidend: Wer macht die Regie, wie sind die Bücher.“

ZDF-Traumschiff: Sascha Hehn rechnet ab

Zuletzt hätten sich die Geschichten wiederholt. „Nach dem Motto: Der Zuschauer merkt das ja sowieso nicht. Und die Regie war verdammt, Fließbandarbeit abzufotografieren“, so der Schauspieler, der am 11. Oktober seinen 65. Geburtstag feiert.

--------------------------------

Das ist Sascha Hehn:

  • geboren am 11. Oktober 1954 in München
  • bereits mit fünf Jahren feierte er sein Schauspieldebüt
  • er wirkte häufiger in internationalen Produktionen mit
  • 1981 ging er aufs Traumschiff
  • 1985 bis 1989 spielte er Dr. Udo Brinkmann in der Schwarzwaldklinik
  • 2014 kehrte er aufs Traumschiff zurück
  • er arbeitet auch im Theater und als Synchronsprecher

--------------------------------

Hehn sagt weiter, früher seien namhafte Schauspieler dabei gewesen, „die aus ihren Rollen was gemacht haben. Zum Schluss wurden auch die dramaturgischen Fehler unerträglich. Bei der Summe Geld, die da zur Verfügung steht, ist mir das alles unbegreiflich.“

-----------------------------

Weitere News aus der TV-Welt:

Frank Rosin will Restaurant retten – doch als er DAS sieht, hat er genug: „Hier kann ich nicht arbeiten!“

„Hartz 4“-Empfängerin aus Köln verlobt sich mit ihrem Freund – aus diesem unfassbaren Grund

Top-Themen des Tages:

„Bachelor in Paradise“ (RTL): Kandidatin konfrontiert IHN mit irren Sex-Plänen – „War ein bisschen scheiße von mir“

Royals: Fauxpas am britischen Hof – was macht Kate Middleton denn bitte HIER mit ihrer Hand?!

-----------------------------

Sascha Hehn folgte 2014 auf Siegfried Rauch

Sascha Hehn trat erstmals 1991 im Traumschiff auf, dort übernahm er die Rolle des Chefsteward Victor. Zehn Jahre später verließ er die Fernsehreihe, weil sich die Produktionsfirma seiner Meinung nach „unprofessionell verhalten“ habe. Im Januar 2014 trat er dennoch die Nachfolge von Siegfried Rauch als Kapitän an.

2018 kehrte Sascha Hehn dem Traumschiff endgültig den Rücken. Florian Silbereisen nimmt seinen Platz ein.

Ohne das Traumschiff gehe es dem gebürtigen Münchner aber sehr gut, erklärt er der dpa weiter. Er sagt: „Das Traumschiff hat 28 Jahre gut ohne mich gelebt und dann hatte ich noch mal sechs Jahre eine teilweise schöne Zeit.“ (cs)

 
 

EURE FAVORITEN