ZDF: Zwei beliebte Schauspieler plötzlich aus Serie verschwunden – jetzt redet der Produzent Klartext

Aus einer ZDF-Krimiserie sind zwei Schauspieler verschwunden. (Archivbild)
Aus einer ZDF-Krimiserie sind zwei Schauspieler verschwunden. (Archivbild)
Foto: IMAGO / Winfried Rothermel

Verwirrung bei ZDF-Zuschauern!

Sie gehören zu den beliebtesten Ermittlern im deutschen Fernsehen: die Rosenheim-Cops. Täglich um 16.10 Uhr schalten Millionen von Fans ein, um die ZDF-Krimiserie zu sehen.

ZDF-Zuschauer vermissen diese beliebten Schauspieler

Doch nun das: Zwei beliebte Hauptdarsteller sind in der Serie nicht mehr wie gewohnt zu sehen! Kommissar Anton Stadler (Dieter Fischer) und Miriam Stockl (Marisa Burger) haben sich vor Wochen aus dem ZDF-Krimi verabschiedet. Beide sind im Urlaub - und ersetzt worden.

Den Fans der Rosenheim-Cops fehlen die beiden Figuren. Das zeigen Kommentare bei Instagram und Facebook:

  • Frau Stockl fehlt mir so, ihre quirlige Art, da wird die Leich völlige Nebensache, und ihr Modegeschmack ist grandios. Komm bald zurück
  • Freu mich wenn Stockelchen wieder durchs Büro stockelt
  • Wichtig ist, dass du ganz bald wieder da bist, denn ohne dich als Miriam Stockl sind doch deine Cops aufgeschmissen. Und ich bin traurig, wenn du nicht dabei bist.
  • Macht eine Petition! Urlaubsverbot für Frau Stockl
  • Hoffentlich kommt Anton Stadler bald zurück! Wann ist es soweit?
  • Beide Vertretungen sind farblos und der Kommissar hat so viel Schwung wie eine Schlaftablette.

Immerhin: Miriam Stockl taucht hin und wieder in der Serie auf.

----------------

Weitere TV-News:

„Wer wird Millionär“: Mickie Krause macht Günther Jauch eine Ansage – „Es wird Zeit“

„Die Geissens“: Als Davina und Shania DAS sehen, bricht der Zickenkrieg aus – „Ich schwöre dir“

„First Dates“ (VOX): Frau zum zweiten Mal dabei – das erste Mal endete böse

----------------

ZDF-Produzent: Das sind die Gründe

Doch warum sind die beiden Darsteller so lange im Urlaub? Produzent Alexander Ollig erklärte auf Anfrage von „tz.de“: „Der Hauptgrund ist, dass wir durch Corona statt ab Mitte April erst ab Mitte Juni 2020 drehen konnten. Dadurch mussten wir Teile der Folgen im Paralleldreh herstellen. Da konnten die Schauspieler nicht in jeder Folge zur Verfügung stehen.“

+++ Markus Lanz (ZDF): Versauen es die Grünen wieder? Eigenheim-Eklat nur „kleiner Vorgeschmack“ +++

Zudem haben die Darsteller natürlich auch mal Urlaub. „Das wollen wir auch ermöglichen. Und so kann es kommen, dass Marisa oder Dieter Fischer in einer Folge mal nicht dabei sind“, so der Produzent der Rosenheim-Cops (ZDF) zu „tz.de“.

 
 

EURE FAVORITEN