ZDF: „Heute journal”-Sprecher Claus Kleber ist stocksauer auf die Lufthansa

 „Heute journal”-Sprecher Claus Kleber ist stinksauer.
„Heute journal”-Sprecher Claus Kleber ist stinksauer.
Foto: imago images/Eventpress

Eigentlich wirkt ZDF-„Heute Journal“-Sprecher Claus Kleber immer so, als könnte ihn nichts aus der Ruhe bringen. Dass es aber durchaus aus Themen für Claus Kleber gibt, bei denen er nur schwer die Fassung behalten kann, zeigt sich jetzt.

Claus Kleber ist noch bis Ende 2021 für das „Heute Journal“ im Einsatz – hier überzeugt er vor allem durch seine Gelassenheit. Eine Situation brachte den ZDF-Sprecher jetzt aber so richtig auf die Palme.

ZDF-Sprecher Claus Kleber ärgert sich über die Lufthansa

Auf seinem Twitter-Account hat er jetzt seinen Frust herausgelassen. Die Fluggesellschaft Lufthansa sorgte für nervenaufreibende Momente bei Claus Kleber, wie aus einem Tweet unmissverständlich hervorgeht.

---------------

Das ist der ZDF-Star Claus Kleber:

  • Claus Kleber wurde am 2. September 1955 in Reutlingen geboren
  • Er ist Journalist, Autor und Moderator
  • Claus Kleber arbeitete fünfzehn Jahre lang als Korrespondent für die ARD
  • Für die Studenten der Universität Tübingen gibt Claus Kleber Seminare zu den Themen Nachrichtenberichterstattung und Dokumentarfilm
  • Seit 2003 moderiert Claus Kleber das ZDF „Heute Journal“
  • Zum Jahresende wird er die Moderation des „Heute Journals“ einstellen

---------------

„Hallo, liebe Lufthansa. Lebt ihr noch? Ich mache mir Sorgen. Erst cancelt ihr einfach so eine total wichtige Buchung von mir. Dann lasst ihr mich fast eine Stunde in der Helpline hängen und legt dann einfach auf. Drei Mal hintereinander. Im Ernst: Wurdet ihr gehackt?“, fragt sich der Nachrichtensprecher.

+++ZDF lässt Show-Bombe platzen: Jetzt gibt der Sender DAS bekannt+++

ZDF: Auch das Unternehmen selbst schaltet sich ein

Und Lufthansa antworte auch prompt unter dem Tweet des Journalisten: „Hallo Claus, tut mir leid, dass es im Moment schwieriger ist, das Service Center zu erreichen. Bitte weiterhin probieren. Wir haben zur Zeit eine hohe Anzahl an Anfragen, daher kann es zu längeren Wartezeiten kommen. Vielen Dank“, schreibt das Unternehmen.

Damit dürfte Claus Klebers Vermutung eines Hacker-Angriffs vom Tisch sein. Ob er letztendlich sein Problem klären konnte, ist aber nicht bekannt.

Doch nicht nur die Telefon-Hotline der Lufthansa sorgt für Unmut. Ein anderer Twitter-Nutzer beklagt unter dem Tweet dasselbe Problem beim Versandhandel „Otto“.

----------------

Weitere ZDF-Themen:

ZDF: Jetzt ist es raus! ER wird Nachfolger von Claus Kleber beim „Heute Journal“

ZDF: „Heute Journal“-Sprecher Claus Kleber platzt der Kragen – „Warum zum Teufel“

ZDF: Heute Journal-Moderator Claus Kleber mit klarer Ansage zu Hochwasser – „Verschwörungsmythen“

-----------------

„Einfach auflegen scheint der neue Hotline Service zu sein. Beim ersten Mal glaubt man noch an einer Unterbrechung, bis man realisiert, die drücken einfach weg, solange bis man aufgibt. Otto beherrscht das auch sehr gut“, meint ein User unter dem Beitrag von Claus Kleber.

Otto bezog direkt unter dem Beschwerde-Kommentar Stellung: „Dass sollte eigentlich nicht sein. Tut mir leid, wenn es dir auch bei uns so ergangen ist. Wenn du aktuellen Klärungsbedarf hast, so melde dich einfach am besten direkt per E-Mail bei uns.“

Was war denn da los? AfD-Chefin Alice Weidel schießt gegen Karl Lauterbach. Doch DIESER Tweet fliegt ihr um die Ohren.

In der ZDF-Talkshow von Markus Lanz beleidigte eine FDP-Frau SPD-Vize Kevin Kühnert. Hier erfährst du, was nach der Show passierte!

Promis und Royals

Promis und Royals