Veröffentlicht inPromi-TV

„You“ Staffel 4: Neue Schauspielerin sorgt für Empörung – „Das Schlimmste an jeder Serie, in der sie mitspielt“

„You“ Staffel 4: Neue Schauspielerin sorgt für Empörung – „Das Schlimmste an jeder Serie, in der sie mitspielt“

„You“ Staffel 4: Neue Schauspielerin sorgt für Empörung – „Das Schlimmste an jeder Serie, in der sie mitspielt“

„You“ Staffel 4: Neue Schauspielerin sorgt für Empörung – „Das Schlimmste an jeder Serie, in der sie mitspielt“

Das Netflix-Imperium: Die größten Erfolge des Streaming-Riesen

Das Drama um den Stalker Joe Goldberg geht weiter. In Staffel 4 begibt sich der charismatische Serienmörder aus der Netflix-Serie „You“ nach England.

Ein neuer Tatort bedeutet natürlich auch viele unbekannte Gesichter bei „You“. Doch die scheinen die Fans der Serie gar nicht zu überzeugen. Im Netz machen sie Netflix nun schwere Vorwürfe.

„You“ Staffel 4: Neuer Cast! SIE könnte Joes nächstes Opfer sein

Wie das Branchenmagazin „Deadline“ bekannt gegeben hat, wird keine Geringere als Charlotte Ritchie eine neue weibliche Hauptrolle bei „You“ spielen. Die Britin wird eine „kluge, unabhängige“ Frau namens Kate verkörpern. Sie ist Direktorin einer Kunstgalerie, deren Job darin besteht, stürmische Künstler zu managen. Es ist ziemlich wahrscheinlich, dass Kate das nächste Opfer von Joe werden könnte, der nur durch ihren Partner Malcolm an die junge Frau gerät.

Charlotte Ritchie hat sich in England längst einen Namen gemacht. In der BBC-Serie „Call the Midwife“ spielte sie drei Jahre lang die Rolle der Krankenschwester Barbara. Seit 2019 verkörpert Ritchie die Hauptrolle der erfolgreichen BBC-Sitcom „Ghosts“.

Netflix-Zuschauer könnten Charlotte Ritchie zudem als Lehrerin George aus der Serie „Feel Good“ kennen.

„You“-Fans äußern heftige Kritik an neuer Schauspielerin: „Grauenhafte Besetzung!“

Doch nicht jeder scheint Gefallen an der 32-Jährigen zu finden. Als öffentlich wird, dass Charlotte Ritchie eine Hauptrolle in der vierten „You“-Staffel ergattert hat, ist der Ärger groß. Zahlreiche Instagram-Nutzer kritisieren die Wahl der Casting Directors:

  • „Sie ist das Schlimmste an jeder Serie, in der sie mitspielt. Ich kann ihre Stimme nicht ausstehen.“
  • „Sie hätten sich für jemand anderen entscheiden sollen.“
  • „Grauenhafte Besetzung!“
  • „Sie wird nie Love sein.“

Immer wieder fordern die Fans in den Kommentaren, dass Love (die Protagonistin der zweiten und dritten Staffel) zurückkehren sollte. Problem ist nur: Joe hat ihr am Ende der vergangenen Staffel eine Überdosis Eisenhut verabreicht, woran Love schließlich starb. Anschließend brannte Joe das Haus, in dem Loves Leiche lag, ab. Dass sie das überlebt hat, scheint utopisch.

—————————————-

Weitere Netflix-News:

—————————————-

Wie sich Charlotte Ritchie als Kate schlägt, werden die „You“-Fans wohl erst gegen Ende des Jahres erfahren. Denn: Aktuell finden erst einmal die Dreharbeiten zu den neuen Folgen statt.

Die Fortsetzung von „Bridgerton“ hingegen ist bereits veröffentlicht. Wieso Staffel 2 jedoch viele Fans enttäuscht, liest du hier.