Wolfgang Petry reicht es! Sänger rechnet mit Corona-Leugnern ab: „Birne beschädigt“

Wolfgang Petry spricht das aus, was alle denken.
Wolfgang Petry spricht das aus, was alle denken.
Foto: picture alliance/dpa

Ausgerechnet einige der berühmtesten Musiker Deutschlands machen derzeit mit fragwürdigen Aussagen auf sich aufmerksam. Das entgeht auch Kult-Schlagerstar Wolfgang Petry nicht.

Der „Wahnsinn“-Sänger schießt nun öffentlich gegen diejenigen, die meinen, das Coronavirus leugnen zu können. Für Künstler wie Xavier Naidoo oder Michael Wendler findet Wolfgang Petry klare Worte.

+++ Lockdown light: Die heftigen Corona-Forderungen der Kanzlerin +++

Schlager-Star Wolfgang Petry wettert gegen Corona-Leugner

Nachdem Verschwörungstheoretiker und ehemaliger Fernsehstar Attila Hildmann angekündigt hat, mehrere Promis auf seiner Seite zu haben, bricht nun Wolfgang Petry sein Schweigen und mischt sich in die Corona-Debatte ein. Im Gegensatz zu seinem Kollegen Michael Wendler lässt sich der gebürtige Kölner nicht beunruhigen, wie er im „Bild“-Interview verrät.

Über Aussagen wie die von Xavier Naidoo oder dem Wendler kann er nur den Kopf schütteln. „Es ist mir schleierhaft, was diesen 'Corona-Leugnern' die Birne so beschädigt hat“, so Wolfgang Petry. Dabei erwähnt er niemanden der Musiker mit Namen, doch das bedarf es auch gar nicht. Denn jeder weiß ganz genau, wer gemeint ist.

----------------

Das ist Wolfgang Petry:

  • Franz Hubert Wolfgang Remling wurde am 22. September 1951 in Köln geboren
  • Wolfgang Petry tritt auch als Rocksänger unter dem Namen Peter Wolf auf
  • Seinen bekanntesten Hits „Wahnsinn“ und „Verlieben, verloren, vergessen, verzeih'n“ veröffentlichte er aber als Wolfgang Petry
  • Der Musiker macht sich immer wieder gegen Ausländerfeindlichkeit und für mehr Toleranz stark
  • Wolfgang Petry ist seit 1972 verheiratet und hat einen Sohn
  • Sein Sohn Achim Petry tritt ebenfalls als Sänger und Songwriter auf

----------------

Wolfgang Petry steht zu Corona-Politik

Statt Leute aufzuhetzen und falsche Wahrheiten zu streuen, ruft Wolfgang Petry die Leute dazu auf, „besonnen ihr Dasein“ zu gestalten. „Wir haben ja alle nur ein Leben!“, beteuert der 69-Jährige.

Im Gegensatz zu Michael Wendler bringt Wolfgang Petry viel Verständnis für die Politiker auf. Er wisse, dass es nicht so einfach sei, die richtigen Entscheidungen zu treffen, die sowohl den Menschen als auch der Wirtschaft zugutekommen. Und denjenigen, die sich nur über die Politik beschweren können, rät Wolle Petry: „Man braucht ja nur auf andere Länder schauen, da lebe ich schon sehr gerne hier in diesem Land.“

----------------

Mehr Schlager-News:

Michael Wendler stellt brisantes Schild in seinem Vorgarten auf

Florian Silbereisen: Hape Kerkeling feiert TV-Comeback bei „Das große Schlagerjubiläum“ – Fans rasten völlig aus

Helene Fischer: Jetzt ist es raus – DAMIT überrascht sie ihre Fans

----------------

Wolfgang Petry veröffentlicht neues Album während Pandemie

Wolfgang Petry hat selbst erst vor wenigen Wochen sein neuestes Album „Einmal noch 2“ veröffentlicht und weiß, wie schwer es aktuell für Musiker ist, die um ihre Existenz fürchten. Zu gerne würde der Sänger seine Lieder wieder live vor Fans performen, doch das ist coronabedingt einfach nicht möglich.

Bis große Konzerte wieder erlaubt sind, müssen die Fans von Wolle Petry eben im eigenen Heim abrocken. Doch das fällt ihnen bei Hits wie „So ein Schwein“ sicherlich nicht schwer.

Warum ausgerechnet Nena von manchen Menschen nun auch als Corona-Leugnerin bezeichnet wird, erfährst du hier >>>

 
 

EURE FAVORITEN