„Wer wird Millionär“: Zuschauer können nicht fassen, was sie sehen – „Völlig irre“

Das ist Günther Jauch

Das ist Günther Jauch

Beschreibung anzeigen

In der RTL-Sendung „Wer wird Millionär“ geht es in dieser Woche um sage und schreibe drei Millionen Euro. Dass Zocker da schonmal in Versuch kommen können, ist verständlich.

Aber Kandidat Timo aus München schoss den Vogel wirklich ab. Der Münchener hatte bei „Wer wird Millionär“ die stattliche Summe von 125.000 Euro eigentlich schon sicher – doch bei der 500.000 Euro Frage geriet er in Versuchung.

„Wer wird Millionär“: Zuschauer sind bei dieser Szene fassungslos

Für die halbe Millionen Euro wollte Günther Jauch von ihm wissen: „1857 gründete sich in London der weltweit erste…?“. Die Antwortmöglichkeiten: „A: Kleingartenverein“, „B: Karnevalsverein“, „C: Schützenverein“ und „D: Bergsportverein“.

Eine wirklich knifflige Frage! Doch Timo ging aufs Ganze: Ohne die richtige Antwort hundertprozentig zu kennen, entschied er sich für Lösung D! „Ein Bergsportverein in England wo kaum Berge sind?“, merkte Moderator Günther Jauch an. Aber da war es schon zu spät. Die Antwort war eingeloggt.

------------------

Das ist „Wer wird Millionär?“:

  • Die RTL-Quizshow „Wer wird Millionär?“ läuft seit 1999 im TV
  • Moderiert wird die Sendung von Günther Jauch
  • „Wer wird Millionär?“ ist die deutsche Ausgabe der britischen Show „Who Wants to Be a Millionaire?“
  • Jeder Kandidat hat die Chance, 1 Million Euro zu gewinnen – sofern er nach der Auswahlrunde auf dem begehrten Quiz-Stuhl landet
  • Ist das der Fall, bekommt er bis zu 15 Fragen zum Allgemeinwissen gestellt
  • Zu den Fragen erhält der Spieler vier Antwortmöglichkeiten
  • Eine Anmeldung und Bewerbung ist online möglich

------------------

„Wer wird Millionär“: Kandidat überrascht alle

Und der Kandidat hatte alles richtig gemacht: Es war tatsächlich der Bergsportverein! „Das gibt es nicht. Sind Sie wahnsinnig?“, kann Günther Jauch es kaum fassen.

Und auch die Twitter-User sind fassungslos über so viel Risiko-Bereitschaft – freuen sich aber für Timo, dass die Antwort richtig war.

„Wer wird Millionär“: Zuschauer sind völlig außer sich

„Was ein Typ. Das ist richtig“, „Der ist doch wahnsinnig“, „Der Typ ist unfassbar“ und „Sein Irrsinn hat sich ausgezahlt“, heißt es bei Twitter unter anderem.

------------------

Weitere Nachrichten zu „Wer wird Millionär“:

„Wer wird Millionär“ (RTL): Günther Jauch liest Frage vor, Kandidatin unterbricht ihn sofort – „Jetzt werden sie mir unheimlich“

„Wer wird Millionär“-Kandidat scheitert – Fans laufen Sturm: „Eiskalt auflaufen lassen“

RTL macht es offiziell – es betrifft alle „Wer wird Millionär?“-Fans

-------------------

Na, da hat der Münchener die Zuschauer aber ganz schon fassungslos gemacht. Und für solche Momente lieber wir doch „Wer wird Millionär“, oder? Timo ging übrigens mit 500.000 Euro nach Hause – ein toller Gewinn für einen sympathischen Zocker!

Eine andere Szene hingegen ließ die „Wer wird Millionär“ Zuschauer ziemlich wütend werden. Um was es genau geht, das erfährst du hier. (cf)

Promis und Royals

Promis und Royals