„Wer wird Millionär?“ (RTL): Kandidatin will Quizfrage beantworten – dann beruft sie sich DARAUF

Das ist Günther Jauch

Das ist Günther Jauch
Beschreibung anzeigen

Dieses Wissen hat der „Wer wird Millionär“-Kandidatin leider nicht geholfen.

Das Zocker-Special von „Wer wird Millionär?“ ging am Freitagabend in die zweite Runde. Wieder mit dabei war Stefanie Hetzer.

Wer wird Millionär?“: Kandidatin startet entspannt in zweite Runde

Als es für die Psychologin um 125.000 Euro ging, wurde es ernst. Ein ehemaliger „Wer wird Millionär?“-Gewinner wollte ihr helfen – doch Stefanie war zunächst skeptisch.

+++ Corona: Kommt die Homeoffice-Pflicht? Experte geht drastischen Schritt +++

Stefanie Hetzer durfte ihre Teilnahme am „Wer wird Millionär?“-Zocker-Special am Freitagabend fortführen. Die erste Frage war ein Klacks für die Kandidatin. Sie sollte den Titel von Harry Styles' erfolgreichem Sommerhit 2020 „Watermelon Sugar“ erraten. Ein Lied, das wohl bei jedem im vergangenen Jahr für einen Ohrwurm gesorgt hat.

Als es jedoch thematisch in die Tierwelt ging, war Stefanie etwas überfordert.

----------------------------------------

Das ist „Wer wird Millionär?“:

  • Die RTL-Quizshow „Wer wird Millionär?“ läuft seit 1999 im TV
  • Günther Jauch moderiert das Format
  • „Wer wird Millionär?“ ist die deutsche Ausgabe der britischen Show „Who Wants to Be a Millionaire“
  • Jeder Kandidat hat die Chance, 1 Million Euro zu gewinnen - sofern er nach der Auswahlrunde auf dem begehrten Quiz-Stuhl landet
  • Ist das der Fall, bekommt er bis zu 15 Fragen zum Allgemeinwissen gestellt
  • Zu jeder Frage erhält der Spieler vier Antwortmöglichkeiten
  • Mehrere Joker können dem Spieler das Quiz erleichtern

----------------------------------------

Wer wird Millionär?“-Kandidatin argumentiert mit Disney-Film

Bei der Frage „Welche Tiere findet man in freier Wildbahn fast ausschließlich auf dem Staatsgebiet von Ecuador und den Seychellen?

  • A: Riesensalamander
  • B: Riesenschlangen
  • C: Riesenschildkröten
  • D: Riesenspinnen“

geriet Stefanie Hetzer ins Wanken. Also wählte sie den Joker der Experten. Ein früherer Gewinner der RTL-Show beantwortete ihr ausführlich die Frage und erklärte, wieso Antwort C richtig sei.

„Ich habe 'Findet Nemo' gesehen und da lassen sich doch diese großen Schildkröten in diesem Strom treiben – von Australien nach sonstwohin“, stellte die junge Frau daraufhin infrage.

----------------------------------------

Mehr zu „Wer wird Millionär?“:

„Wer wird Millionär?“ (RTL): Über DIESE Neuheit freuen sich nicht nur die Kandidaten – „Eine richtig gute Idee“

„Wer wird Millionär?“: Panne bei RTL – mit Folgen für DIESEN Kandidaten

„Wer wird Millionär?“: Kandidatin bringt RTL-Zuschauer zur Weißglut – „Musste umschalten“

----------------------------------------

Eine Aktion, die viele Zuschauer belustigte. „Disney ist immer die beste Bildung“, schreibt ein Nutzer lachend bei Facebook.

Am Ende loggte Stefanie aber zum Glück die Antwort ihres Jokers ein und sicherte sich 125.000 Euro.

Viel weiter ging es für die Psychologin leider nicht. Bei der nächsten Frage stieg die Kandidatin lieber aus und sicherte sich so eine sechsstellige Summe.

Der Text wurde im Nachhinein aktualisiert.