„Wer wird Millionär?“: Kandidatin sieht Günther Jauch – bittere Diagnose

Das ist Günther Jauch
Beschreibung anzeigen

Günther Jauch musste bei „Wer wird Millionär?“ schon so einiges mitmachen. Doch DA mussten einige Zuschauer sicher doppelt hinschauen: Plötzlich fand sich Moderator Günther Jauch auf einer Yoga-Matte wieder! Dahinter steckt eine Gratis-Krankenberatung bei „Wer wird Millionär?

Moderator Günther Jauch kann also eigentlich von Glück reden, dass Kandidatin Dagmar Stuhr auf dem Ratestuhl von „Wer wird Millionär?“ Platz nahm.

„Wer wird Millionär?“: Kandidatin macht unheilvolle Entdeckung an Günther Jauch

Denn die Münchnerin war nicht nur eine sehr unterhaltsame „Wer wird Millionär?“-Kandidatin. Sie sorgte auch gleich noch dafür, dass Günther Jauch etwas für seine Gesundheit tut.

Das „Wer wird Millionär?“-Urgestein hatte am Montag zum zweiten Mal die Münchnerin Dagmar Stuhr in der RTL-Sendung. Die war in der vergangenen Woche nicht fertig geworden, wollte nun weiter um die Million zocken.

Doch auf der heimischen Couch war der Besitzerin eines Yoga-Studios etwas an Günther Jauch aufgefallen. „Ich sehe Sie ja immer im Profil und mir ist aufgefallen, dass Sie einen Rundrücken haben“, erklärte die Münchnerin.

+++ „Wer wird Millionär?“-Moderator Günther Jauch nahm an ARD-Quizshow teil – und musste plötzlich aussetzen – „Hiobsbotschaft“ +++

----------------------------

Das ist „Wer wird Millionär“-Moderator Günther Jauch:

  • Günther Johannes Jauch wurde am 13. Juli 1956 in Münster geboren
  • Den großen Durchbruch erlangte der Moderator mit seiner RTL-Quizshow „Wer wird Millionär?“
  • Von 1990 bis 2011 moderierte er das Fernsehmagazin „stern TV“
  • Seit dem Jahr 1996 moderiert er den RTL-Jahresrückblick „Menschen, Bilder, Emotionen“
  • Günther Jauch ist seit 2006 verheiratet
  • Der TV-Star und seine Frau haben zwei leibliche Kinder und adoptierten zwei Waisenkinder aus Russland

----------------------------

So lehne sich Jauch immer sehr weit nach vorne, was sich zu einer sehr ungesunden Rückenhaltung ausgewirkt habe. Seine Schultern seien zu weit vorne, seine Brustwirbelsäule zu weit gewölbt, so die Münchnerin.

+++ ProSieben: Elyas M’Barek blamiert sich vor laufender Kamera – „Das ist peinlich“ +++

„Wer wird Millionär?“: Günther Jauch muss auf die Yogamatte

Eine Diagnose, die in der Zukunft sehr schmerzhaft für Jauch werden könne. So drohe ihm „Krankenhaus und Operation“, erklärt die Yoga-Lehrerin. Doch zum Glück kennt sie eine Übung. So wurden rasch Yogamatten ins „Wer wird Millionär?“-Studio gebracht und Günther Jauch durfte vor laufender Kamera den „Adler“ machen.

---------------------

Mehr zu „Wer wird Millionär?“:

----------------------------

Ob ihn das nun vor Krankenhaus und Operation bewahrt, wird die Zeit zeigen. Doch Stuhr konnte sich nicht nur auf ihre Yoga-Fähigkeiten verlassen. Die Münchnerin schaffte es bis zur 500.000-Euro-Frage. Die konnte sie jedoch nicht beantworten und ging mit 125.000 Euro nach Hause.

 
 

EURE FAVORITEN