„Wer wird Millionär“ (RTL): Als Kandidatin DAS macht, fällt Günther Jauch die Kinnlade runter – „Boah, wie kann das sein?“

 Günther Jauch moderiert „Wer wird Millionär“ (RTL).
Günther Jauch moderiert „Wer wird Millionär“ (RTL).
Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Günther Jauch ist nicht oft sprachlos. Als Moderator von „Wer wird Millionär“ (RTL) muss der 63-Jährige schlagfertig sein. Doch Kandidatin Melanie Schulze aus München machte am Montag etwas, das ihn überrascht zurückließ.

In der Auswahlrunde von „Wer wird Millionär“ (RTL) stellt Günther Jauch den Kandidaten die Frage, Vornamen von Modeschöpfern deren Nachnamen zuzuordnen. Christian Lacroix, Paco Rabanne, Oscar de la Renta und Marc Jacobs lautete die Antwort. Nur zwei der sechs Kandidaten lösten die Aufgabe richtig.

„Wer wird Millionär“ (RTL): Günther Jauch ist baff

Eine von ihnen: Melanie Schulz aus München. Als Günther Jauch ihre Zeit sieht, kippt ihm die Kinnlade runter. Unglaubliche 1,4 Sekunden benötigte sie nur!

Günther Jauch scheitert an schlüpfriger Frage – „Beim Sex gepatzt“

--------------------

Das ist „Wer wird MIllionär“:

  • „Wer wird Millionär?“ ist die deutsche Ausgabe der britischen Quizshow „Who Wants to Be a Millionaire?“
  • Seit dem 3. September 1999 wird die Show bei RTL ausgestrahlt
  • Erster und bislang einziger Moderator ist Günther Jauch
  • Die Show wird in Köln produziert
  • In der Show kann maximal eine Million Euro gewonnen werden

-------------------

Der Showmaster traut seinen Augen nicht. „Boah, wie kann das sein?“, will Günther Jauch von der Kandidatin wissen. Sie erklärt: Sie habe keine Ahnung gehabt und daher geraten. Der Moderator ist sprachlos. „Ich hatte mich schon gewundert. So schnell, das geht gar nicht“, erklärt er.

---------

Weitere News:

Tatort (ARD): Bitter für Krimi-Fans – Mitarbeiter geben bekannt ...

Reiner Calmund: Du glaubst nicht, wie der Fußball-Experte heute aussieht

Sarah Lombardi: Es ist Schluss! Jetzt ist offiziell, dass ...

---------

Kandidatin verblüfft Günther Jauch

Doch auch diese Erklärung verblüfft Günther Jauch. „Die Wahrscheinlichkeit, dass richtig zu haben, wenn Sie keine Ahnung haben - sie ist so niedrig!“ Dem stimmt Melanie Schulz zu. Sie als Mathematikerin wisse das. 1:24 vermutet Günther Jauch. Damit sollte er recht haben. Glauben kann er es aber immer noch nicht.

Gebracht hat die schnelle Beantwortung der Auswahlfrage Melanie Schulz leider nicht: Bei der 16.000-Euro-Frage wusste sie nicht weiter und fiel trotz Hilfe eines im Publikum sitzenden Millionärs auf 500 Euro zurück. (cs)

„Wer wird Millionär“ läuft montags um 20.15 Uhr bei RTL. Ganze Folgen kannst du auch bei TV Now anschauen.

 
 

EURE FAVORITEN