„Wer stiehlt mir die Show?“ (ProSieben): Bei DIESER Frage verlässt Teddy fluchtartig den Stuhl – „Bevor ihr euch gleich prügelt“

Teddy Teclebrhan kommt bei „Wer stiehlt mir die Show?“ ziemlich ins Schwitzen.
Teddy Teclebrhan kommt bei „Wer stiehlt mir die Show?“ ziemlich ins Schwitzen.
Foto: ProSieben / Max Beutler

Was könnte noch fieser sein, als selbst eine Quizfrage lösen zu müssen? Richtig, darauf zu setzen, dass die anderen die Frage falsch beantworten. Genau diese Aufgabe bekommen die Kandidaten bei „Wer stiehlt mir die Show?“ am Dienstagabend von Moderator Bastian Pastewka gestellt.

Neben Fragen zu Themenbereichen wie Instagram, Physik und Basketball kommt auch die Politik nicht zu kurz. Und genau dabei schneidet sich „Wer stiehlt mir die Show?“-Schöpfer Joko Winterscheidt ins eigene Fleisch.

Wer stiehlt mir die Show?“: Bei Politik-Frage will Teddy Teclebrhan aus dem Studio rennen

Nachdem Komiker Bastian Pastewka in der vergangenen Woche bei „Wer stiehlt mir die Show?“ gewonnen hat, darf er dieses Mal den Gastgeber mimen. Joko Winterscheidt muss also auf dem Ratestuhl Platz nehmen und versuchen, seine Show zurück zu ergattern.

Bei dem Spiel „Nur keine Hemmungen“ geht es darum, Fragen einem bestimmten Konkurrenten zuzuschieben, in der Hoffnung, dass dieser sie auf jeden Fall falsch beantwortet.

----------------------------------------

Das ist Joko Winterscheidt:

  • Joachim Winterscheidt wurde am 13. Januar 1979 in Mönchengladbach geboren
  • Als MTV-Moderator wurde Joko WInterscheidt berühmt
  • Von 2008 bis 2010 moderierte er die Musikshow „The Dome“
  • Seit Juni 2009 steht er mit Klaas Heufer-Umlauf für gemeinsame Shows vor der Kamera – ihre erste Show trug den Titel „MTV Home“, es folgten „neoParadise“, „Circus HalliGalli“ und diverse Spielshows wie „Joko gegen Klaas“
  • Joko Winterscheidt ist Vater einer Tochter und lebt mit seiner Familie in München

----------------------------------------

Bei der Frage „Wie heißt die Kanzlerkandidatin von Bündnis 90/Die Grünen?“ setzt Joko Winterscheidt auf Teddy Teclebrhan. Schließlich ist er derjenige, der fluchtartig den Platz verlässt, nachdem Bastian Pastewka die Frage vorgelesen hat.

Wer stiehlt mir die Show?“: Teddy führt Joko Winterscheidt hinters Licht – „Ich bitte dich“

Für Joko, der sich vor Lachen kaum noch halten kann, ist sofort klar: Teddy scheint keinen blassen Schimmer zu haben. „Ich habe Teddy angeschaut und als Teddy gesehen hat, dass ich ihn angeschaut habe, hat Teddy so [weggeuckt, Anm.d.Red.]“, erklärt Joko Winterscheidt seine Wahl.

Doch offenbar scheint hinter Teddys Reaktion nur eine hinterlistige Masche zu stecken. Denn der 37-Jährige liegt goldrichtig, als er antwortet: „Also sie hat ja zwei Namen. Annalena Baerbock.“ Pastewka hakt nach, will sich vergewissern, ob Teddy diese Antwort wirklich einloggen möchte. Siegessicher entgegnet der: „Bastian, ich bitte dich.“

----------------------------------------

Mehr zu „Wer stiehlt mir die Show?“:

„Wer stiehlt mir die Show?“ (ProSieben): Joko und Teddy zoffen sich wegen Spielregel – „Gleich ist meine Geduld am Ende“

„Wer stiehlt mir die Show?“ (ProSieben): Bei DIESER Szene rasten die Zuschauer völlig aus – „Glücksgriff“

----------------------------------------

Anschließend macht Teddy Teclebrhan einen bedrohlichen Schritt in die Richtung von Joko Winterscheidt, zeigt mit dem Finger auf ihn. Joko hebt nur hilflos die Hände. Bastian Pastewka greift ein: „Bevor ihr euch gleich prügelt, machen wir aus Sicherheitsgründen mit der nächsten Frage weiter.“

„Wer stiehlt mir die Show?“ läuft dienstags um 20.15 Uhr bei ProSieben. Sendung verpasst? Die ganze Folge findest du anschließend in der Joyn-Mediathek.