Veröffentlicht inPromi-TV

Wacken 2023: Krasse Show zum Abschluss – DARAUF können sich Fans freuen

Das Netflix-Imperium: Die größten Erfolge des Streaming-Riesen

2023 wird das Wacken Festival 32. Jahre alt! Noch keine Schnapszahl, aber dennoch ein Grund zum Feiern. Mit einer spektakulären Show zum Abschluss des diesjährigen Festivals sind auch gleich die ersten Acts für nächstes Jahr bekannt gegeben worden.

Wer beim Wacken 2023 auftritt und was dich noch alles erwartet, erfährst du hier.

Wacken 2023: Spektakuläre Schlacht am Samstag – Veranstalter enthüllen Thema

Im kommenden Jahr werden die Fans „in das Zeitalter der Wikinger entführt“, kündigt das Management an. Wer am späten Samstagabend nach dem Auftritt von Arch Enemy nicht gleich vom Platz gegangen ist, dürfte das bereits mitbekommen haben. Alle anderen haben den Kampf zwischen den Wikingern und den Zombies jedoch verpasst. Aber keine Sorge, Wacken hat den Spaß auf Video aufgenommen.

Die Zombies, die bereits während des gesamten Festivals den Campingground unsicher gemacht hatten, mussten sich der Übermacht der nordischen Kämpfer stellen und unterlagen. Der Sieg ging an die Wikinger und besiegelte damit das Thema für das kommende Festival. Passend dazu sieht auch das Logo für 2023 aus: Der Stierschädel mit zwei gekreuzten Äxten und keltisch anmutenden Schnörkeln und Knoten.

Wacken 2023: Erste Bands bekannt – SIE sind die große Überraschung

Nicht nur wird im kommenden Jahr offiziell an vier Tagen gerockt, es sind auch jetzt schon große Namen gefallen. Der erste Headliner steht bereits fest: Iron Maiden. Zum vierten Mal werden die Briten mit ihrem klassischen Heavy-Metal begeistern, der auch Nicht-Metallern bekannt sein dürfte.

——————————————–

Mehr News zum Wacken 2022:

——————————————–

Gleich danach folgt Megadeth, eine wahre Trash-Metal-Größe und bereits zum dritten Mal beim W:O:A, und Dropkick Murphys werden zum ersten Mal den „Holy Ground“ betreten. Der nächste Name passt auch perfekt zum neuen Thema für 2023: Wardruna. Die Nordic Folk-Band hat bereits ein Stück zur erfolgreichen „Vikings“-Serie beigesteuert. Besonders erwähnenswert sind auch Two Steps From Hell, die erstmalig live auftreten werden und ihr Debüt dann gleich auf dem großen Wacken Festival geben.

——————————————————–

Das Lineup für Wacken 2023 bis jetzt:

  • Iron Maiden
  • Megadeth
  • Dropkick Murphys
  • Wardruna
  • Beartooth
  • Ensiferum
  • Pentagram (50th Anniversary Show)
  • Jinjer
  • Nervosa
  • Deicide
  • Burning Witches
  • Two Steps From Hell
Foto: Wacken

——————————————————–

Die Karten für das Festival sind bereits ausverkauft, doch mit etwas Glück kannst du trotzdem noch ein Ticket ergattern. Wie das geht, erfährst du >>>hier.