Verona Pooth witzelt über dramatische Bilder – meint sie DAS ernst?

Verona Pooth scheint sich über das Hochwasser des Rheins lustig zu machen. Dass dabei auch Menschen zu Schaden kommen können, lässt sie dabei außer Acht.
Verona Pooth scheint sich über das Hochwasser des Rheins lustig zu machen. Dass dabei auch Menschen zu Schaden kommen können, lässt sie dabei außer Acht.
Foto: IMAGO / Future Image

Verona Pooth ist eine Karrierefrau. Vom Model zur Unternehmerin. Von der Miss Hamburg ins TV. Wie sie das geschafft hat? Mit ihrer lockeren und vor allem witzigen Art. Verona Pooth nimmt sich nicht zu ernst und damit sehr erfolgreich.

Doch jetzt ist die Ex von Dieter Bohlen zu weit gegangen. Während andere Menschen in einer aktuellen sehr dramatischen Situation zu Schaden kommen, macht sich die Moderatorin einen Spaß aus der aktuellen Lage.

Verona Pooth ist fasziniert von Hochwasser-Kulisse

Die Rede ist vom steigenden Hochwasser in einigen Flüssen Deutschlands, das vor allem in Städten wie Köln, Düsseldorf und Frankfurt am Main Probleme verursacht. Verona Pooth lebt in einem Düsseldorfer Vorort und somit in direkter Rheinnähe. Damit bekommt sie die Überschwemmung am eigenen Leib zu spüren.

Auf dem Weg zur Arbeit zückt das Model die Handykamera und zeigt ihren Instagram-Followern, wie weit das Rhein-Hochwasser reicht: „Der Rhein steht SO hoch, dass er hier die ganze Weide überschwemmt hat.“

----------------------------------------

Das ist Verona Pooth:

  • Verona Feldbusch wurde am 30. April 1968 in La Paz in Bolivien geboren
  • Ihr Song „Ritmo de la Noche“ wurde 1990 zum Sommerhit in ganz Europa – und brachte ihr sogar eine Goldene Schallplatte ein
  • Als Moderatorin der Fernseherotikshow „Peep!“ wurde Verona Pooth in den 90er-Jahren zum TV-Star
  • Von Mai 1996 bis Mai 1997 war sie mit Poptitan Dieter Bohlen verheiratet
  • Seit 2000 ist Verona mit dem Unternehmer Franjo Pooth liiert – das Paar heiratete am 18. Mai 2004 in San Diego
  • Das Ehepaar hat zwei Söhne: San Diego (*2003) und Rocco Ernesto (*2011)

----------------------------------------

Verona Pooth mit fragwürdiger Aussage: „Schon irgendwie schön“

„Also das sieht ja schon irgendwie schön aus, wenn man ehrlich ist. Das ist doch unglaublich, oder?“, so Verona Pooth in ihrer Instagram-Story. Dass das Hochwasser auch zu einer großen Gefahr für viele Menschen werden kann, scheint sie nicht zu beachten.

In NRW muss wegen des steigenden Wasserstandes inzwischen sogar die Schifffahrt eingestellt werden, nachdem bereits ein Frachter stecken geblieben ist. Und auch die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) warnt davor, sich dem Hochwasser zu nähern – auch wenn es noch so spektakulär aussehe.

----------------------------------------

Mehr zu Verona Pooth:

Verona Pooth: Sexy Dessous-Foto lässt Fans ausrasten – „Jetzt haut's mich vom Hocker!“

Verona Pooth gesteht Not-Lüge in ihrer Biografie: Jetzt packt sie aus

Verona Pooth besucht Flughafen Düsseldorf – ihre Reaktion ist eindeutig: „Trauerspiel“

----------------------------------------

So gefährlich ist das Hochwasser für Schaulustige

Im eiskalten Wasser habe man nur geringe Überlebenschancen, so der Einsatzleiter der DLRG Nordrhein gegenüber WDR. Bei höheren Wasserständen laufen die Deiche und Schutzmauern über und es kommt zu Überflutungen der dahinterliegenden Gelände.

Unzählige Keller in der Düsseldorfer Altstadt könnten geflutet werden und durch die Schiffe auf dem Wasser können Soge entstehen, die vor allem für kleine Kinder und nicht-angeleinte Hunde lebensgefährlich werden.

Verona Pooth scheint all das nicht zu interessieren. Stattdessen scherzt die 52-Jährige mit freudigem Unterton: „Noch ein paar Zentimeter mehr und ich kann nicht mal mehr in mein Büro.“ Na wenn es sonst keine Probleme in dieser Situation gibt.

Normalerweise macht der TV-Star eher mit aufreizenden Bildern als fragwürdigen Aussagen auf sich aufmerksam. Mehr dazu hier >>>