Vanessa Mai: Pikantes Geständnis – „Während Corona ist man doch oft blau“

Vanessa Mai scheint sich den andauernden Lockdown gern mit ein paar Drinks zu versüßen.
Vanessa Mai scheint sich den andauernden Lockdown gern mit ein paar Drinks zu versüßen.
Foto: IMAGO / Future Image

Schlagersängerin Vanessa Mai hat derzeit allen Grund zur Freude. Beruflich könnte es für die Musikerin kaum besser laufen. Nachdem sie im vergangenen Sommer ihr siebtes Studioalbum herausgebracht hat, ergattert die 28-Jährige einen Werbedeal nach dem nächsten.

Sexy Dessous, brandneue Smartphones und leckere, dennoch gesunde Snacks – Vanessa Mai kann mit dem, was ihr Freude bereitet, Geld verdienen. Doch es gibt anscheinend noch eine weitere Sache, die ihr viel Spaß macht.

Vanessa Mai trinkt sich die Pandemie schön – „oft blau“

Wie Vanessa Mai bei ihrem Auftritt im „World Wide Wohnzimmer“ bei YouTube verrät, trinkt sie sich die Corona-Pandemie hin und wieder schön. Aber fangen wir von vorne an: Vanessa tritt in der Webshow gegen Kandidat Luis und Moderator Dennis an. Die Drei müssen so schnell wie möglich Lieder erkennen, die ihnen vorgespielt werden.

Doch bevor es losgeht, bemerkt Dennis, dass die Buzzer alle unterschiedliche Farben haben: „Dein Buzzer ist blau. Blau, du bist jung. Bist du oft blau, Luis?“ Der 20-Jährige erklärt, dass der Lockdown dafür gesorgt hat, dass er deutlich weniger trinkt. Logisch, denn Hauspartys sind schon seit über einem Jahr untersagt.

Vanessa Mai scheint das allerdings etwas anders zu sehen. „Gerade während Corona ist man doch oft blau“, wirft die Musikerin plötzlich ein und hat die Lacher damit auf ihrer Seite.

----------------------------------------

Das ist Vanessa Mai:

  • Vanessa Marija Else Mandekić wurde am 2. Mai 1992 in Backnang geboren
  • Mit ihrem Manager Andreas Ferber, dem Stiefsohn von Andrea Berg, ist sie seit 2017 verheiratet
  • Das Paar zelebrierte seine Hochzeit im Musikvideo zu „Hast du jemals“
  • In der Schlagerband Wolkenfrei wurde sie berühmt
  • Doch seit 2015 steht Vanessa Mai als Solo-Künstlerin auf der Bühne
  • Im Jahr 2020 gab sie sogar ihr Schauspieldebüt im ARD-Film „Nur mit Dir zusammen“

----------------------------------------

Vanessa Mai benannte schon ihr Album nach süßem Cocktail

Dass Vanessa Mai selten Nein zu einem leckeren Cocktail sagt, wissen wir spätestens seit ihrem neuen Album „Mai Tai“. Denn das ist sogar nach einem benannt. „'Mai Tai' ist ein bunter Cocktail – so auch das Album und die Songs. Und natürlich gab es keinen passenderen Cocktail dafür“, erklärte die Künstlerin gegenüber „ticketmaster“.

Und auch auf ihrem Instagramprofil lassen sich hin und wieder Schnappschüsse finden, auf denen die 28-Jährige einen Drink in der Hand hält. Dass sie gern etwas Alkohol trinkt, versucht Vanessa also gar nicht erst zu verheimlichen. Für ihre lockere und offene Art wird sie schließlich auch von ihren Fans gefeiert.

----------------------------------------

Mehr zu Vanessa Mai:

Vanessa Mai: Tränenausbruch im Auto – das ist traurige Hintergrund

Vanessa Mai: Verführerisches Dessous-Foto – Fans sind außer sich: „Wow! Damit habe ich jetzt nicht gerechnet“

Vanessa Mai empört, als sie DAS hört: „Hat er das wirklich gesagt?“

----------------------------------------

Vor Kurzem plauderte Vanessa Mai erneut aus dem Nähkästchen und verriet Details über ihre allererste Beziehung. Warum diese „schrecklich“ gewesen sein soll, liest du hier.

Promis und Royals

Promis und Royals