„Traumschiff“ (ZDF): Silbereisen empört – und will 20-Jährigen festnehmen...

Traumschiff-Kapitän Florian Silbereisen.
Traumschiff-Kapitän Florian Silbereisen.
Foto: ZDF und Dirk Bartling

Mega-Erfolg! Das nächste Traumschiff (ZDF) mit Florian Silbereisen als neuer Kapitän Max Parger stach am Mittwoch in See. Diesmal machten sich der TV-Kapitän und seine Crew am Neujahrstag in Richtung Kolumbien auf. Nach den Quoten und den Zuschauerkritiken zu urteilen hat Florian Silbereisen bereits an Weihnachten eine gebührende Schiffs-Premiere hingelegt.

Die Frage diesmal lautete also: Kann Florian Silbereisen bei der neuen Traumschiff-Folge auch ein weiteres Mal die Kritiker von sich überzeugen? Was die Quoten anging, definitiv! 7,80 Millionen Zuschauer wollten ihn am 1. Januar in seiner neuen Rolle Max Parger sehen - die beste Zuschauerzahl seit 2014!

+++ Helene Fischer: Großes Geheimnis gelüftet – sie und Florian Silbereisen sind... +++

Obendrein gab es zum neuen Jahr überraschenden Besuch von einem BVB-Star, der sich seinen TV-Auftritt übrigens ausgerechnet mit seiner Ex angeschaut hatte. Mehr dazu hier >>>

Alle Infos zur neuen Traumschiff-Reise in unserem Liveticker.

Mittwoch, 01.01.2020

21.44 Uhr: Mach’s gut Florian, Kapitän mit Herz und Verstand… Bis zur nächsten Schiffsreise!

21.43 Uhr: Aufgepasst! Die große Rede vom Kapitän an seine Gäste steht an. Der Flori kann auch ganz poetisch:

„Für meine Mannschaft und mich ist das Schiff unser Zuhause, das durch Sie noch viel schöner wird. Ich habe auf dieser Fahrt erfahren, dass es nicht nur den einen Weg gibt. Und dass man sich gerade als junger Mensch die Freiheit nehmen sollte, seinen eigenen Weg zu finden. (…) Niemals dürfen wir unterschätzen, wie wichtig Freunde für unser Glück sind.“

Das geht ja runter wie Öl!

+++ Dschungelcamp: Aus Angst um die Kandidaten – RTL mit extremer Regeländerung +++

21.38 Uhr: Dann geht’s auch schon los. Flori darf ran an den Ball. Doch ohje, Roman hält im Tor! Hmmm erst irgendwie komisch, das plötzliche Sportspektakel auf dem Schiff. Und dann wird schnell klar: Der Ex-BVB-Star sammelt Spenden für das zuvor weinende Zimmermädchen, das dringend Geld benötigt.

Trotzdem: Irgendwie verwirrend, die Szenen so plötzlich zwischen die eigentliche „Traumschiff“-Handlung zu schieben…

21.37 Uhr: Übrigens fand Roman Weidenfeller die Drehtage toll. Es sei eine tolle Erfahrung für ihn gewesen, ließ er gegenüber den Ruhrnachrichten verlauten. Weitere Auftritte als Schauspieler wird es aber wohl nicht geben. „Ich sehe meine Zukunft im Fußball“, so Weidenfeller.

21.36 Uhr: Das große Aufeinandertreffen! Florian Silbereisen schüttelt Roman Weidenfeller auf der Brücke die Hände. Ein seltenes Bild.

Und der Sportler wäre nicht an Bord des „Traumschiffes“, wenn er das Ganze nicht fußballerisch aufmischen wollen würde. Mit Benefiztorschießen. Aber nur unter einer Kapitäns-Bedingung: Max Parger will als Erstes schießen.

21.35 Uhr: Jetzt hat auch ER seinen großen Auftritt. Vom Rasen aufs Schiff. Nach einer Stunde und 30 Minuten begibt sich Ex-Nationaltorwart und ehemaliger BVB-Star Roman Weidenfeller an Bord. Und zwar in der Rolle des… Trommelwirbel… Roman Weidenfellers! Wird von der Schiffscrew sogar groß angekündigt: „Hast du schon gehört, wer zugestiegen ist? Roman Weidenfeller.“

Und da ist er auch schon und spielt den tröstenden Mann, als Zimmerfrau Katharine in Tränen aufgewühlt in ihrer Kabine sitzt. Muss man die Beziehung der beiden zueinander jetzt wirklich verstehen?

21.28 Uhr: Das „Traumschiff“-Ende rückt immer näher. Anne und Bastian landen wieder im Bett, streiten sich aber erneut. Ella kehrt aufs Schiff zu Eric zurück.

Liebeswirrwarr der Extraklasse. Nur das gaaaanz große Drama, das bleibt auf Marx Pargers Schiff diesmal irgendwie aus.

21.25 Uhr: Na endlich gibt’s wieder was vom Kapitän! In Abendkluft und riiichtig gut gelaunt.

Und sogar noch besser drauf, als Eric mit dem Ersatzteil auftaucht. Jetzt darf dieser sogar im Service arbeiten. Aaaaber: „Keine Frauen, keinen Alkohol, keine Tricks, verstanden? Abtreten“, so der Herr Kapitän in alter Chef-Manier.

Immerhin: Facettentreich ist er ja, der Flori.

21.18 Uhr: Kapitän Max Parger wird sich freuen zu hören, dass Eric den Auftrag ausgeführt hat und das Ersatzteil bekommen hat. Obwohl, noch so eine strenge Ansage vom Kapitän wäre auch gar nicht so schlecht…

21.15 Uhr: Und wo treibt sich eigentlich Florian Silbereisen als Kapitän rum? An Land bisher zumindest noch nicht.

21.13 Uhr: Autsch, das hat gesessen! Hat Anne jetzt gerade wirklich Bastian eine geknallt?!!! Weil er im Gras liegt? Jetzt wirft sie ihm auch noch vor, mit dem Herzen ihres Mannes vorsichtiger umgehen zu müssen. Das wird ja immer skurriler.

21.05 Uhr Uhr: Eric wartet immer noch auf das Ersatzteil, das er erst in drei Stunden abholen darf. Ella leistet ihm solange Gesellschaft – im Bikini am Strand. Oder besser: Im Wasser. Da knistert doch was zwischen den beiden…

21.03 Uhr: Nach den ganzen schönen Bildern kommt jetzt erst mal der Ernst des Lebens zurück. Anne und Bastian. SIE ist kühl, distanziert. ER neugierig, was sie plötzlich hat. Hach. wenn er nur wüsste, dass er vielleicht das Herz ihres verstorbenen Mannes trägt…

21.01 Uhr:

20.58 Uhr: Jetzt gibt’s erst mal Kultur. Kolumbianisches Flair, Musik, buntes Stadttreiben, Kirchen von innen… da kommt Urlaubsfeeling auf.

20.55 Uhr: Wenn das mal nicht den nächsten Ärger gibt! Eric soll ein Ersatzteil für das Schiff abholen, um Punkt 12 Uhr. Tja Junge, die Zeit wird knapp. Und das Vertrauen des Kapitäns noch weniger.

20.53 Uhr: Das Schiff hat endlich angelegt! Und Flori schwärmt von Kolumbien. Hach das reißt einen ja richtig mit...

20.48 Uhr: Die Geschichte um Anne geht weiter. Ihr Mann war genau an dem Tag mit dem Drachenflieger abgestürzt und war Organspender. Kann das alles ein Zufall sein?

20.46 Uhr: Nach den ernsten Dingen jetzt wieder die romantischen: Bastian und Anne sind im Bett gelandet. Jetzt erfährt Anne: Bastian hatte eine Herz-Transplantation. Das stimmt sie nachdenklich, besonders, als Bastian verrät, wann genau die OP war. Gestern vor einem Jahr – sein zweiter Geburtstag. Oh oh, Anne ahnt etwas…

20.45 Uhr: Ahoi, Captain! Endlich sieht man Florian Silbereisen mal in seiner Kommandobrücke. Das erste Mal in dieser „Traumschiff“-Folge.

Jetzt erklärt er seiner Crew auch, was er mit Eric angestellt hat. Der ist mittlerweile nämlich unter Arrest gestellt worden und wird auf die Brücke geholt.

Das war wohl der bisher strengste Auftritt von Kapitän Max Parger. Tja, er hat die Hosen eben an…

20.43 Uhr: Der erste Kuss an Deck! Zwischen Bastian und Anne bahnt sich was an. Erst Date, dann Kuss, dann…

20.41 Uhr: Jetzt wird’s sportlich. Rentner-Tanz im Partysaal – und Harald Schmidt als Kreuzfahrtdirektor mittendrin! Der absolute Knaller und Lacher der bisherigen „Traumschiff“-Reise.

20.40 Uhr: Da ist er wieder, der strenge Herr Kapitän. Und macht dem Neu-Angestellten Eric eine klare Ansage, als dieser mit Ella ein Pläuschchen hält und einfach Getränke aus der Bar trinkt.

Das geht unter die Haut: „Erstens: Aufgaben nicht erledigt. Zweitens: Getränk nicht bezahlt. Drittens: Unerlaubt auf dem Gästedeck herumgelungert. Viertens: Einen Gast belästigt. Fünftens: Auf geht’s.“

Florian Silbereisen kann ja ganz anders!

20.35 Uhr: Die Liebegeschichten an Bord gehen nahtlos ineinander über. Jetzt wird’s interessant: Bastian erfährt, dass Annes Mann im letzten Jahr bei einem Unfall ums Leben kam.

Beim Schiffsarzt kommt raus: Bastian lebt mit einem Spenderherz. Da ist doch sicher noch ein Geheimnis, das ihn umgibt…

20.31 Uhr: „Na dann machen Sie mir mal ein Angebot, wie wir das regeln. Cash oder Kreditkarte?“ Der kann ja richtig förmlich, der Florian Silbereisen. Und dann will er den jungen Burschen auch noch unter Arrest stellen. Der Kapitän hat gesprochen!

Am Ende darf er aber doch an Bord bleiben (wie gnädig vom Flori) und für seine Überfahrt auf dem Schiff alles blitzblank putzen.

20.30 Uhr: Taaadaaa! Da ist er ja wieder. Kapitän Max Parger begrüßt seine Schiffsgäste beim Essen und nähert sich seinem blinden Passagier, den Ella prompt verpfeift. Wie gemein!

Uhhh der kann auch anders, der Flori. „Schön, endlich Ihre Bekanntschaft zu machen, Eric. Sie vermissen sicher Ihren Flip Flop.“ Und schon begleitet der Kapitän den jungen Mann aus dem Speisesaal. Ob er wohl noch wütender werden kann?

20.29 Uhr: Oh oh, der traut sich ja was. Blinder Passagier Eric setzt sich doch glatt an den Tisch von Medizinstudentin Ella. Wenn seine Anwesenheit mal nicht auffliegt!

20.28 Uhr: Immer noch kein weiteres Lebenszeichen von Florian Silbereisen. Wo steckt der Kapitän nur? Immerhin: Kreuzfahrtdirektor Schifferle ist noch auf dem Schiff.

20.26 Uhr: Auch ‘ne Idee: Der blinde Passagier Eric versteckt sich einfach mal im Rettungsboot. Gesucht wird dennoch nach ihm…

20.25 Uhr: Und weiter geht es mit Liebe und Flirtereien… Urlauberin Anne Hoffmann (Nele Kiper) bekommt Blumen von Passagier Bastian (Martin Gruber), weil der ihr zuvor Kaffee übers Kleid geschüttet hat. Wenn potenzieller hoher Seegang da mal nicht zur Wiederholungstat schreit. Die Begegnung der beiden wird später übrigens noch hoch emotional.

---------------------

Das ist die aktuelle „Traumschiff“-Crew:

  • Florian Silbereisen (Kapitän Max Parger)
  • Nick Wilder (Dr. Wolf Sander Schiffsarzt)
  • Barbara Wussow (Chefhostess Hanna Liebhold)
  • Harald Schmidt (Kreuzfahrtdirektor Schifferle)
  • Daniel Morgenroth (Staff-Kapitän Martin Grimm)

---------------------

20.23 Uhr: Kapitän Max Parger sticht trotzdem in See. Leinen los, der Flori kommt!

20.22 Uhr: Nach 6 Minuten 15 geht für Flori das Drama an Bord los! Augenzeugin Ella verrät ihrem Schiffskapitän, dass sich ein blinder Passagier an Bord befindet. Da muss ein Kapitän tun, was ein Kapitän eben tun muss.

Jetzt beginnt das große Suchen. Uuhhh… spannend!

20.21 Uhr: 5 Minuten und 40 Sekunden hat es gedauert, bis Florian Silbereisen erstmals zu sehen war. „Ach was! Und warum fahren Sie dann mit uns nach Kolumbien?“, fragt er als Kapitän Max Parger die junge Passagierin, weil sie nicht zum Vergnügen an Bord ist (auch nicht, wenn der Flori das Schiff steuert?). Aber immerhin vom Kapitän höchstpersönlich begrüßt. Kommt ja nicht alle Tage vor.

20.20 Uhr: Seine Crew ist zumindest schon mal an Bord. Gestatten: Kreuzfahrtdirektor Schifferle (Harald Schmidt) und Schiffsarzt Dr. Wolf Sander (Nick Wilder). Und was ist jetzt mit dem Kapitän?

20.19 Uhr: Apropos Florian Silbereisen, wo ist unser neuer „Traumschiff“-Kapitän eigentlich so lange?

20.18 Uhr: Ups, da ist der Nicht-Passagier ja wieder! Ist angeblich überfallen worden. „Ich bin blitzeblank“. Zur Polizei will er nicht, aufs Schiff Richtung Kolumbien schon – und schleicht sich einfach heimlich über einen der Wäschecontainer rein.

Da wird Kapitän Max Parger (Florian Silbereisen) doch wohl ausrasten!

20.15 Uhr: Und los geht’s! In der ersten Szene gibt es wie gewohnt die Begrüßung der neuen Hauptakteure beziehungsweise der Schiffsreisenden. Barbara Wussow in ihrer Rolle der Chefhostess Hanna Liebhold ist sympathisch wie immer, bekommt sogar Blumen eines Unbekannten Nicht-Passagiers (Lucas Bauer). Was es damit wohl auf sich hat…

19.40 Uhr: Lange dauert es nicht mehr, dann macht sich Schlagerstar Florian Silbereisen auf nach Kolumbien. Und der Sänger selbst wird sich die neue Folge natürlich auch vor dem Fernseher zu Hause anschauen, wie er jetzt der Bild verriet. Bei Episode 1 musste der Bademantel herhalten. Wird er das gemütliche Ritual diesmal wohl wiederholen?

„Da ich ein bisschen abergläubisch bin und es mit dem Bademantel bei der ersten ,Traumschiff‘-Folge ganz gut geklappt hat, werde ich auch die nächste Folge im Bademantel schauen. Vielleicht wird er mein neuer Glücksbringer“, so Flori.

16.30 Uhr: Nur noch ein paar Stunden bis zur nächsten „Traumschiff“-Folge. Florian Silbereisen fiebert dem nächsten Abenteuer auf hoher See zumindest schon eifrig entgegen und ließ es sich vorab mit einem Gaststar gut gehen. Denn kein Geringerer als BVB-Legende Roman Weidenfeller hat sich eine Mini-Rolle ergattert. Das Überraschende: Offenbar war es Florian Silbereisen selbst, der den Fußballer mit ins Boot geholt hat.

Silbereisen würde sich künftig übrigens über noch mehr prominente Unterstützung an Bord freuen, und zwar von Gesichtern, die man nicht erwartet. Der Bild sagt er: „Ich telefoniere schon fleißig.“

Dienstag, 31.12.2019

14.20 Uhr: Die Fans könnten sich auch gut eine ganz andere Person mit „Traumschiff“-Kapitänsmütze vorstellen.

Florian Silbereisen hatte hart zu kämpfen, seine Rollenbesetzung beim „Traumschiff“ kam schließlich erst gar nicht gut an. Und sollte es sich der Sänger irgendwann doch noch mal anders überlegen, gibt es eine Person, die ihn sicher gut vertreten könnte.

+++ „Traumschiff“: ZDF muss Filmreihe sofort absetzen – das ist der Grund +++

„Traumschiff“ (ZDF): Neuer Nachfolger für Florian Silbereisen – ausgerechnet ER

Die Rede ist von ARD-Star Kai Pflaume. Der hat sich auf Facebook kurz nach der ersten Episoden-Ausstrahlung von einer ganz anderen Seite gezeigt. Von einer Kapitänsseite, um genau zu sein. Und das aus gutem Grund.

---------------------

Mehr Themen:

---------------------

„Du hast das super gemacht Flori, ich pack die Uniform wieder weg“, schreibt der Moderator zu seinem Bild. Ob da wohl jemand selbst auf eine Rollenbesetzung als „Traumschiff“-Kapitän gehofft hatte?

Fans sind begeistert von Kai Pflaume als Kapitän

Seine Fans zumindest finden die Idee klasse. Sie kommentieren:

  • „Kai Pflaume, Sie wären ein ECHTER Hingucker als Kapitän. Flori kann einpacken sorry.“
  • „Kai Pflaume als Kapitän wäre auch nicht schlecht“
  • „Du wärst aber auch ein sexy Kapitän“
  • „Steht Dir besser als Flori.“

„Mein ganzes Leben hat sich verändert“

Muss sich Schiffskapitän Florian Silbereisen jetzt womöglich Sorgen machen? Wohl kaum. Denn in der neuen TV-Rolle geht der Schlagerstar vollends auf. Hat dafür große Opfer gebracht, wie er unlängst gegenüber dem ZDF verriet:

„Mein ganzes Leben hat sich verändert. Ich musste alles neu planen. Diese neue Phase lebe ich ganz bewusst und genieße sie.“

Ganz klar: Florian Silbereisen wird das „Traumschiff“-Zepter wohl nicht so schnell wieder aus der Hand geben.

 
 

EURE FAVORITEN