The Voice of Germany: Rea Garvey will Kandidaten retten – doch seine eigenen Worte werden ihm zum Verhängnis

The Voice: Rea Garvey (r.) hat sich ins eigene Bein geschossen, er und Teampartner Samu Haber bekommen einen Kandidaten seinetwegen nicht.
The Voice: Rea Garvey (r.) hat sich ins eigene Bein geschossen, er und Teampartner Samu Haber bekommen einen Kandidaten seinetwegen nicht.
Foto: dpa/ Richard Hübner

Battles bei The Voice of Germany!

Schon beim ersten Duell geht es richtig rund! Die Kandidaten Maciek und Dimi performten gemeinsam einen Song. Einig waren sich die Coaches bei The Voice of Germany nach dem Auftritt jedoch nicht.

The Voice of Germany: Beim Battle geht es rund

In den Battles treten die Kandidaten aus einem Team gegeneinander an. Der jeweilige Coach kann sich am Ende nur für Einen entscheiden, den er mit in die nächste Runde nimmt. Der, der übrig bleibt, muss die Show verlassen.

Direkt das erste Battle sorgte für Nervenkitzel. Maciek und Dimi sangen gemeinsam den Song „Mit Dir“ der Band „Freundeskreis“. Alle Coaches sind begeistert! Wirklich alle? Nein, einer ist ganz anderer Meinung.

----------------------------------------------------

Das ist „The Voice of Germany“:

  • Die Erstausstrahlung fand am 24. November 2011 statt
  • Mittlerweile läuft die 10. Staffel der Prosieben-Casting-Show
  • Sie Show ist in Blind Auditions und Battles unterteilt
  • Das sind die Juroren der zehnte Staffel (v.l.): Mark Forster (37), Stefanie Kloß (35), Yvonne Catterfeld (40), Nico Santos (27), Samu Haber (44) und Rea Garvey (47)
  • Die Premiere der aktuellen Staffel wurde am 8. Oktober ausgestrahlt
  • Moderatoren sind Thore Schölermann und Annemarie Carpendale
  • Gewinnerin der neunten Staffel war Claudia Emmanuela Santoso

----------------------------------------------------

+++ Sommerhaus der Stars: Liebes-Schock nach Sendung – ausgerechnet SIE gehen nun getrennte Wege +++

Nach dem Auftritt springt Stefanie Kloß aus ihrem Stuhl: „Leute, das war ein All-Star Battle auf allerhöchsten musikalischen Niveau.“ Auch die anderen Musiker sind begeistert, vor allem von Maciek.

Der polnische Sänger war schon einmal Kandidat in der Show, verlor aber damals im Battle. Jetzt sind jedoch alle von seinem Gesang angetan. Alle außer Rea Garvey!

The Voice of Germany: Rea Garvey schießt sich ins eigene Bein

Dieser spricht sich für Dimi aus: „Du hast das Lied erobert.“ Bei dem anderen Kandidat fehlt Rea das Einzigartige und Besondere in der Stimme. Sofort geht Mark Forster dazwischen und verteidigt Maciek, den er in der letzten Staffel nicht hat weiterkommen lassen.

Dann wird es ernst. Yvonne Catterfeld und Stefanie müssen einen Sieger des Battles verkünden. Sie gehen den weiteren Weg mit Dimi. Das bedeutet das Aus für Maciek.

+++ Lena Meyer-Landrut: Sat.1 schmeißt Sängerin raus – und das ist der Grund dafür +++

Allerdings ist damit nicht Schluss. Als der Kandidat fast von der Bühne gehen will, haut Mark auf den Buzzer und holt sich Maciek somit in sein Team. Ein zweiter Buzzer ertönt - der von Samu Haber und Rea!

---------------------------------

weitere News:

„Tatort“: ARD zeigt neuen Krimi aus Dresden – Meinung der Zuschauer ist eindeutig

„Bares für Rares“: Kandidatin verlässt Sendung – schuld sind DIESE Worte

Martin Rütter: Dieser Tierarzt-Rat schockt den Hundeprofi – „Abteilung Geisteskrank“

--------------------------------

Maciek stand vor einer schwierigen Entscheidung: in welches Team soll er gehen? „Rea ist mir heute unsympathisch. Ich gehe zu Mark!“ Tja, das ging wohl nach hinten los für Rea Garvey und seinen Kollegen Samu.

The Voice läuft donnerstags und sonntags um 20.15 Uhr bei Prosieben und Sat.1.

 
 

EURE FAVORITEN