„The Taste“: Tim Raue verrät – DAS bekommen die Sat.1-Zuschauer nicht mit

Tim Raue verrät, was hinter den Kulissen von „The Taste“ passiert.
Tim Raue verrät, was hinter den Kulissen von „The Taste“ passiert.
Foto: SAT.1/Jens Hartmann

Das Finale von „The Taste 2020“ rückt immer näher. Die Spannung bei den Kandidaten steigt und auch die Juroren können es kaum noch erwarten.

Bevor es am Montagabend jedoch in die siebte Runde von „The Taste“ geht, plaudert Starkoch Tim Raue etwas aus dem Nähkästchen und lässt die Zuschauer aufhorchen.

„The Taste“: DAS passiert mit dem Essen aus der Sat.1-Show

Der Fernsehkoch hat am Montag endlich eine Frage beantwortet, die sich schon zahlreiche Zuschauer gestellt haben. Da bei „The Taste“ mehrere Gerichte gekocht, jedoch stets nur ein Löffel probiert wird, fragt sich das Publikum, was mit dem ganzen Essen geschieht, das nicht gegessen wird.

--------------

Das ist „The Taste“:

  • „The Taste“ ist eine Koch-Castingshow
  • Seit dem Jahr 2013 wird die Show bei Sat.1 ausgestrahlt
  • In der Sendung entscheiden die Juroren anhand eines Probierlöffels, welcher Kandidat zum besten Koch ernannt werden soll
  • Wenn ein Teilnehmer mehr als einen Profi-Koch von sich überzeugt, darf er selbst entscheiden, in wessen Team er einsteigen möchte
  • Bisher wurde die Show von Christine Henning moderiert, ab Staffel 8 übernimmt Model Angelina Kirsch die Moderation

--------------

Die Sat.1-Kochshow wird doch wohl keine Lebensmittel verschwenden? Auf keinen Fall, wie Tim Raue erklärt. In einem Video bei Instagram klärt er die neugierigen Zuschauer darüber auf, was hinter den Kulissen der Sendung geschieht.

„The Taste“: Tafel verteilt Premiumprodukte aus Sat.1-Show

„Wir essen nicht alles selber, auch wenn das der Bauch von Frank Rosin manchmal suggeriert. Nein, wir spenden das an die Tafel in München“, so der Berliner. Da die Zuschauer dies in der Show selbst nicht mitbekommen, berichtet Tim Raue nun stolz, „dass wir in mehr als drei Wochen Produktionszeit über zwei Tonnen Lebensmittel gespendet haben.“ Wow!

Die Kunden der Tafel sollen sich dabei besonders über „exotische Früchte, großartige Fische, Lamm“ und weitere Leckereien gefreut haben. Denn in den Genuss von Spezialitäten wie „Mangalica-Schwein“ kann eben nicht jeder kommen.

--------------

Mehr zu „The Taste“:

„The Taste“ (Sat.1): Fans gehen auf die Barrikaden – „Könnt ihr den Post bitte wieder rausnehmen?“

„The Taste“ (Sat.1): TV-Koch Alexander Herrmann – Beef-Beichte mit Frank Rosin! „Hatten uns echt nicht gemocht“

„The Taste“-Star Alexander Herrmann über seine schlimme Diagnose: „Ein Bingo-Spiel“

--------------

„The Taste“-Juror bedankt sich für ehrenamtliches Engagement

Die Premiumprodukte sollen der Tafel eine riesige Freude gemacht haben. Da macht den Kandidaten das Kochen und dem Publikum das Zusehen doch gleich viel mehr Spaß.

Bei den über 600 ehrenamtlichen Helfern der Tafel in München will sich Tim Raue mit seinem Gruß bei Instagram persönlich bedanken. „Danke, dass ihr das weitergereicht habt, und wir hoffen, dass somit 'The Taste' auch ein bisschen Sinn gemacht hat für die Menschen da draußen, die sich nicht jeden Tag den Luxus leisten können, fantastische Produkte einzukaufen“, so der Starkoch.

„The Taste“ wird mittwochs um 20.15 Uhr bei Sat.1 ausgestrahlt. Das große Finale findet am 28. Oktober statt.

 
 

EURE FAVORITEN