Royals: Schock im Palast! Prinz Charles plant DAS hinter dem Rücken der Queen

Royals: Prinz Charles soll hinter dem Rücken DAS machen...
Royals: Prinz Charles soll hinter dem Rücken DAS machen...
Foto: imago images / PA Images

Es vergeht kein Tag, an dem es keine Neuigkeiten, Geschichten oder Gerüchte rund um die Royals gibt. Und damit sind nicht nur die Enkel der Queen Prinz William und Prinz Harry mit ihren Ehefrauen gemeint.

Auch der Sohn von Queen Elizabeth II., Prinz Charles, sorgt immer mal wieder für Schlagzeilen.

Royals: Prinz Charles sorgt für Schlagzeilen

Dieses Mal hat der zukünftige König unter den Royals sich hinter dem Rücken seiner Mutter aber ganz schön verdächtig verhalten.

------------------------------------

• Mehr Themen:

„Bares für Rares“ (ZDF): DAHINTER steckt eine rührende Liebesgeschichte

„Traumschiff“ (ZDF): Illegal! DIESE Szene ist eigentlich verboten

Kate Middleton – Rührend: Was sie hier trägt, gehörte früher ...

„Neo Magazin Royale“: Böhmermann präsentiert letzte Show – keiner versteht, was er sagt

-------------------------------------

Denn laut den britischen Boulevard-Medien soll Prinz Charles ohne das Wissen der Queen geheime Meetings abhalten, in denen es um seine Zukunft als möglicher König gehe.

Der britische „Daily Star“ will dieses geheime Geplänkel aufgedeckt haben. Denn Prinz Charles ist direkter Thronfolger, sollte die Queen sterben. In diesem Fall scheint er wohl nichts dem Zufall überlassen zu wollen.

>>> Russland: Wladimir Putin geht auf die Toilette – unfassbar, wer mit ihm geht

Prinz Charles nimmt an geheimen Treffen teil

„Prinz Charles nimmt an geheimen Treffen teil. Um die Übernahme von der Queen vorzubereiten“, schreibt der „Daily Star“.

------------------------------------

Das ist Prinz Charles

  • Charles Philip Arthur George ist der Prince of Wales
  • Er ist außerdem der älteste Sohn (70) der Queen
  • Am 29. Juli 1982 heiratete er Lady Diana Spencer, besser bekannt als Lady Di
  • Das Paar hat zwei Söhne: Prinz William und Prinz Harry
  • Am 31. August 1997 starb Lady Di bei einem Verkehrsunfall in Paris
  • Im April 2005 heiratete er seine Jugendliebe Camilla Parker Bowles

------------------------------------

Nicht nur, dass er nach dem Tod der Queen den Thron besteigen könnte - er wird auch ihren Nachlass erben. Der beträgt rund 533 Millionen Pfund, umgerechnet über 600 Millionen Euro.

Für Prinz William hätte der Tod der Queen auch Konsequenzen: Nicht nur, dass seine Großmutter dann gestorben wäre, auch wäre er dann der Prinz von Wales, so wie sein Vater jetzt. (fb)

 
 

EURE FAVORITEN