„The Masked Singer“: Erste Masken enthüllt – Sarah Lombardi hat wichtige Bitte an Sender

Sarah Lombardi gewann als erste Frau bei „The Masked Singer“.
Sarah Lombardi gewann als erste Frau bei „The Masked Singer“.
Foto: picture alliance/dpa

Lange dauert es nicht mehr, dann startet die brandneue Staffel von „The Masked Singer“. Es ist die zweite musikalische Maskerade in diesem Jahr, die Prosieben zeigt. Und der Countdown läuft bereits.

Denn der Sender hat am Dienstag das lang ersehnte Geheimnis gelüftet und erste Masken-Ausschnitte für die fünfte Staffel veröffentlicht. Sarah Lombardi, die Siegerin der dritten Staffel, die 2020 beim großen Finale in ihrem Skelett-Kostüm den „Masked Singer“-Pokal nach Hause nehmen durfte, hat jetzt eine große Bitte an Prosieben.

„The Masked Singer“: Erste Masken enthüllt – und Sarah Lombardi hat Bitte an Sender

Es war ein großer Moment, als die Skelettmaske fiel und Sarah Lombardis Gesicht darunter erschien. Viele Fans hoffen nun für die neuen Herbst-Folgen, dass die Sängerin wieder mit am Start ist. In ihrer Instagram-Story wird Sarah Lombardi gefragt, ob sie bei „The Masked Singer“ wieder in irgendeiner Form involviert sei.

-----------------

Das ist 'The Masked Singer':

  • The Masked Singer ist eine Musikshow, in der Prominente maskiert in Ganzkörperkostümen singen
  • Das Sendeformat startete 2015 in Südkorea als King of Mask Singer
  • 2019 hatte die Show ihr Debüt in Deutschland und den USA
  • Die erste Staffel wurde vom 27. Juni bis 1. August 2019 auf ProSieben ausgestrahlt
  • Moderator der deutschen Ausgabe ist Matthias Opdenhövel
  • Das Finale der ersten Staffel erreichte die höchste jemals gemessene Zuschauerquote einer ProSieben-Show
  • Die letzte Staffel gewann im Frühjahr 2021 Sasha

----------------

„The Masked Singer“: Sarah Lombardi will wieder dabei sein

Ihre Antwort richtet sich ganz klar an den verantwortlichen Sender: „Masked Singer meldet euch gerne. Ich habe jede Sekunde geliebt.“

Und auch die Zuschauer werden sicher wieder ganz aus dem Häuschen sein, wenn sie diese neuen Masken sehen. Insgesamt vier Maskenmeisterwerke sind auf dem Instagram-Account der Musikshow bereits zu sehen. Die Fans rätseln bereits eifrig mit. Von Amor, über Hai, bis hin zu Nessie oder Feuerdrache sind die Fantasien der Fans groß. Erst vor wenigen Tagen wurde das erste komplette Kostüm bekanntgegeben: der Hammerhai.

----------------

Mehr Promi-Themen:

The Masked Singer: ProSieben lässt die Bombe platzen – „Deswegen lief der bei Schlag den Star rum“

„Frühstücksfernsehen“: Vanessa Blumhagen zeigt mehr als gewollt – „Da guckt was aus der Bluse raus“

„Schwiegertochter gesucht“: Nach Tränen-Drama – Kandidatin teilt aus, dann platzt IHM der Kragen

----------------

Doch eines dürfte klar sein: Sarah Lombardi wird sicher keine Maske mehr bei „The Masked Singer“ tragen. Ob sie aber eventuell einen Juryplatz als Gastjurorin bekommt und jemand damit ihren Wunsch erhört, wieder involviert zu sein, das wird sich spätestens am 16. Oktober zeigen. Dann geht „The Masked Singer“ in die nächste Runde. Feste Jurorenplätze haben übrigens wieder Rea Garvey und Ruth Moschner, wie Prosieben bereits bekanntgab.

Sarah Lombardi hatte kürzlich ein ganz anderes Erlebnis. Am Flughafen wurde sie von einer Mitarbeiterin angesprochen, die nicht glauben konnte, was sie sah. Hier mehr dazu >>> (jhe)

Promis und Royals

Promis und Royals