„The Masked Singer“: Noch eine Schock-News für Fans – ProSieben geht noch krasseren Schritt

Foto: imago images / Future Image

Und noch eine Schock-Nachricht für alle „The Masked Singer“-Fans. Nachdem Prosieben bereits verkündet hatte, in der kommenden Staffel, die bereits im Herbst 2020 bei ProSieben zu sehen sein soll, auf Jurorin Ruth Moschner zu verzichten, geht jetzt ein weiterer Juror.

Für die „The Masked Singer“-Kult-Jurorin Ruth Moschner, die vor allem mit ihren mittlerweile legendären Rate-Künsten immer wieder für Lacher und wertvolle Hinweise sorgte, wird nun Bülent Ceylan einspringen.

Dies hat der Komiker mittlerweile auch auf seiner Facebook-Seite bekannt gegeben. „Als ich erfahren habe, dass ich festes Jury-Mitglied bin, war ich glücklich wie ein kleiner Junge. Gerade in dieser Corona-Zeit, wo außer im Auto-Kino kaum Live-Auftritte möglich sind, ist Fernsehen eine der wenigen Optionen für uns Künstler“, berichtet der Komiker freudestrahlend.

Und auch Rea Garvey wird kommende Saison offenbar nicht mehr dabei sein.

„The Masked Singer“: Ruth Moschner verlässt die Jury – ER ersetzt sie

Ein steiler Aufstieg, war Bülent Ceylan doch in Staffel 1 als Sänger und in Staffel 2 als Teilzeit-Jurymitglied zu sehen. Nun also der feste Job bei „The Masked Singer“.

------------------

Das ist 'The Masked Singer':

  • The Masked Singer ist eine Musikshow, in der Prominente maskiert in Ganzkörperkostümen singen
  • Das Sendeformat startete 2015 in Südkorea als King of Mask Singer
  • 2019 hatte die Show ihr Debüt in Deutschland und den USA
  • Die erste Staffel wurde vom 27. Juni bis 1. August 2019 auf ProSieben ausgestrahlt
  • Moderator der deutschen Ausgabe ist Matthias Opdenhövel
  • Das Finale der ersten Staffel erreichte die höchste jemals gemessene Zuschauerquote einer Prosieben-Show
  • Gewinner der ersten Staffel war der Sänger Max Mutzke
  • Er nahm für Deutschland am Eurovision Song Contest 2004 teil und belegte damals den achten Platz
  • Die zweite Staffel entschied Schauspieler und Sänger Tom Beck alias das Faultier für sich

----------------------

Doch die Schock bei den Ruth Moschner-Fans sollte nicht allzu groß werden. Es ist nämlich nur ein Abschied auf Zeit. So soll die Moderatorin schon in Staffel 4 wieder bei „The Masked Singer“ am Start sein.

„The Masked Singer“: Auch Rea Garvey geht

Senderchef Daniel Rosemann erklärte in einer programmpräsentation, dass die Zuschauer neben Ruth Moschner auch auf Rea Garvey verzichten müssen. Beide würden dieses Jahr eine Pause einlegen, im Frühjahr 2021 aber wieder mit dabei sein. Demnach dürfte auch klar sein, dass auch im nächsten Jahr noch eine weitere Staffel geplant ist.

„The Masked Singer“: Im Herbst wieder mit Zuschauern im Studio?

Doch es gibt noch weitere Fragen. So ist noch immer nicht klar, wie sich die Corona-Lage auf die Show auswirken wird. Sprich: Kann die Show mit Publikum ausgestrahlt werden? Wenn ja, wie viele Zuschauer dürfen dabei sein?

----------------------

+++ The Masked Singer 2020: Wer ist 'Das Faultier'? +++

+++ The Masked Singer 2020: Wer ist 'Das Chamäleon'? +++

+++ The Masked Singer 2020: Wer ist 'Der Roboter'? +++

+++ The Masked Singer 2020: Wer ist 'Der Drache`? +++

+++ The Masked Singer 2020: Wer ist 'Die Fledermaus'? +++

+++ The Masked Singer 2020: Wer ist 'Die Göttin'? +++

+++ The Masked Singer 2020: Wer ist 'Der Hase'? +++

+++ The Masked Singer 2020: Wer ist 'Die Kakerlake'? +++

+++ The Masked Singer 2020: Wer ist 'Der Dalmatiner`? +++

----------------------

Man darf also gespannt sein, was sich ProSieben so für „The Masked Singer“ ausdenken wird. Eines ist jedoch klar: Spektakulär dürfte die Gesangs-Show auch in Staffel 3 wieder werden.

Bei Twitter verriet ProSieben schon Details zum Sendestart. Alle Infos dazu findest du hier.

 
 

EURE FAVORITEN