„Tatort“: Riesige Überraschung – SIE kehrt nach Münster zurück

Boerne erleidet einen schrecklichen Verkehrsunfall.
Boerne erleidet einen schrecklichen Verkehrsunfall.
Foto: WDR/Bavaria Fiction GmbH/Martin Valentin Menke

Dieser Tod war wohl einer der tragischsten der „Tatort“-Geschichte. Im Neujahrstatort „Das Team“ verstirbt Nadeshda Krusenstern (gespielt von Friederike Kempter). Erschlagen und in einem Wandschrank abgelegt.

Das Ende einer absoluten „Tatort“-Legende. 17 Jahre lang spielte Friederike Kempter die Nadeshda im Münster-„Tatort“. 17 Jahre an der Seite von Axel Prahl alias Frank Thiel.

„Tatort“: Nadeshda kehrt zurück

Doch wie jetzt klar ist, war es nicht ihr letzter Auftritt in der Münsteraner Krimi-Ausgabe. Nadeshda kehrt noch einmal zurück nach Münster. Wenn auch nur in den Träumen von Rechtsmediziner Prof. Dr. Dr. Karl-Friedrich Boerne (gespielt von Jan Josef Liefers). Eine riesige Überraschung, die am kommenden Sonntag Millionen „Tatort“-Zuschauer erfreuen dürfte.

Doch was passiert am Sonntag im neuen Tatort namens „Limbus“? Boerne ist urlaubsreif. Bei einem Abendessen mit den Kollegen verabschiedet sich der Gerichtsmediziner, er will in Holland ein Buch über den Tod schreiben.

„Tatort“: Boerne in schlimmen Unfall verwickelt

Auf dem Weg ins Nachbarland wird Boerne jedoch in einen Autounfall verwickelt. Schwer verletzt landet er im Krankenhaus. Doch war es wirklich 'nur' ein Autounfall?

--------------------

Mehr News zum Tatort:

Tatort Münster: ER ersetzt Professor Boerne – aus einem tragischen Grund

Tatort: Letzter Wunschtatort gewählt – Fans stellt sich DIESES Problem

Tatort (ARD): Dieses Detail vom Wunsch-Tatort wurde zum Spott

-----------------

Während Thiel dieser Frage nachgeht, liegt Boerne im Koma, in dem ihn schlimme Träume einholen. Er sitzt in der Vorhölle, die die Katholiken „Limbus“ nennen und geistert während des Filmes durch das Krankenhaus.

-------------------

Das ist der „Tatort“:

  • Der 'Tatort' ist eine Kriminalfilm-Reihe, deren Ausstrahlung 1970 im westdeutschen Fernsehen begann
  • Bislang erschienen über 1100 Tatort-Filme
  • In den ersten Jahren erschien durchschnittlich ein neuer Film pro Monat
  • Ab den frühen 1990er Jahren erhöhte sich die Häufigkeit der Erstsendungen und liegt mittlerweile bei etwa 35 pro Jahr

--------------------

Genau dort trifft Boerne auch auf Nadeshda Krusenstern, die ja eigentlich schon längst tot sein sollte. Welche Rolle die bereits Verstorbene im neuen Münster-„Tatort“ spielt? Das wollen wir an dieser Stelle nicht verraten. Um das zu erfahren musst du am Sonntagabend um 20.15 Uhr die ARD einschalten.

Zuletzt zeigte die ARD spannende Einblicke in einen „Tatort“-Dreh. Die Bilder findest du hier.

 
 

EURE FAVORITEN