Tatort: Irre Vermutung – haben die Macher etwa...?

Der Tatort in der ARD feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Jubiläum.
Der Tatort in der ARD feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Jubiläum.
Foto: dpa

Für viele gehört er zum festen Ritual am Sonn- und Feiertagabend: der „Tatort“ in der ARD.

Der Kult-Krimi zieht jedes Mal Millionen von Zuschauern vor die TV-Bildschirme. So auch am Pfingstmontag, an dem Kira Dorn (Nora Tschirner) und Lessing (Christian Ulmen) in Weimar die „Tatort“-Ermittlungen aufnahmen. Die Folge „Der letzte Schrey“ war nicht nur - wie üblich für den „Tatort“ aus Thüringen - besonders absurd, sondern dieses Mal auch äußerst brutal (hier mehr dazu<<<).

Tatort“ (ARD) aus Weimar: Reiches Ehepaar wird entführt

Eigentlich wollten sich Dorn und Lessing einen freien Nachmittag gönnen. Doch alles kam anders, die beiden Ermittler rückten aus, um die Entführung eines reichen Ehepaars aufzuklären.

+++ Tagesschau: Linda Zervakis ganz offen – „Habe lange überlegt, wie ich es euch sage ...“ +++

---------------------------------

Das ist der „Tatort“:

  • Der 'Tatort' ist eine Kriminalfilm-Reihe, deren Ausstrahlung 1970 im westdeutschen Fernsehen begann
  • Bislang erschienen über 1100 Tatort-Filme
  • In den ersten Jahren erschien durchschnittlich ein neuer Film pro Monat
  • Ab den frühen 1990er Jahren erhöhte sich die Häufigkeit der Erstsendungen und liegt mittlerweile bei etwa 35 pro Jahr

---------------------------------

+++ Heidi Klum ohne Tom! Sie zeigt sich mit anderem Mann an ihrer Seite: „Er ist ein heißer...“ +++

Tatort-Zuschauer haben irre Vermutung

Schnell gerät der Sohn der Familie ins Visier der Ermittler. Am Ende kommt raus: Tatsächlich steckt seine Verlobte hinter dem fiesen Plan, den ein dämliches Gaunerpaar durchführt. Am Ende bringen sich die beiden um, bevor sie das Lösegeld erpressen konnten.

+++ „Tatort“-Wiederholung am Sonntag: Krimi aus Köln bekam bei Erstausstrahlung schon vernichtende Kritiken +++

Verrückt wie eh und je - doch manch einen Zuschauer erinnern diese Szenen stark an die US-amerikanische Serie „Fargo“ (2014 - 2017).

----------

Weitere News:

„Tatort“ (ARD) in Weimar: Brutale Szenen! Deshalb sollten Hundebesitzer besser weggucken

Pietro Lombardi: Klare Ansage an Sarahs Neuen – „Ich hoffe...“

Günther Jauch erzählt kuriose FKK-Geschichte – „Mein Traum war…“

----------

Eine Auswahl an Kommentaren bei Twitter:

  • Der Weimarer Tatort ist mir sonst oft zu klamaukig, aber diesmal ist er so Fargo-mäßig überzogen und schräg, dass ich ihn mit echtem Vergnügen gucke.
  • Wurden der Soundtrack und Plot von Fargo season 3 inspiriert?
  • Super Tatort! Die Regisseurin hat sich offensichtlich stark von Fargo bzw. Cohen Brothers inspierieren lassen. Der Soundtrack und die Schnellcut-Szenen sind identisch.
  • Fargo in Thüringen.
  • Heutiger Tatort: Fargo lässt grüßen.

+++ RTL-Bachelor Sebastian Preuss: Horror-Unfall mit Motorrad! Ausgerechnt DIESES Bild teilt er noch +++

Am kommenden Sonntag läuft der letzte Tatort vor der Sommerpause. In dem Krimi aus München ermitteln die Kommissare Leitmayr und Batic. Dennoch hat die ARD für die Fans etwas, das sie aufmuntert. Weil der „Tatort“ in diesem Jahr ein 50-jähriges Jubiläum feiert, können Zuschauer abstimmen, welche Wiederholungen im Sommer laufen sollen. Hier kannst auch du mitmachen. (cs)

+++ „Bauer sucht Frau“ (RTL): Du ahnst nicht, was Landwirt Lutz in seiner Freizeit macht +++

Der „Tatort“ aus München läuft am Sonntag, 7. Juni, um 20.15 Uhr in der ARD.

 
 

EURE FAVORITEN