„Tatort“ (ARD): Unfassbar! Jetzt kommt raus, dass...

Der „Tatort“ in der ARD wird in der Sommerpause wiederholt.
Der „Tatort“ in der ARD wird in der Sommerpause wiederholt.
Foto: Christoph Schmidt/dpa

Der „Tatort“ (ARD) gehört seit 50 Jahren für viele zum Sonntagabend wie das Brötchen zum Kaffee.

Gerade befindet sich der beliebte Krimi in der Sommerpause - deshalb können die Zuschauer aufgrund des Jubiläumsjahres nun aussuchen, welche Wiederholungen der letzten 20 Jahre in den zwölf Wochen gezeigt werden. Auch für diesen Sonntag konnten die Fans des „Tatort“ wieder wählen.

Tatort“ (ARD): Manipulation bei Voting

Doch jetzt das: Wie am Freitag bekannt wurde, kam es bei der Wahl des „Tatorts“ in dieser Woche zu einer Manipulation! Hacker griffen von außen auf das System zu und verfälschten die Abstimmung.

-------------------------------

Das ist der „Tatort“:

  • Der 'Tatort' ist eine Kriminalfilm-Reihe, deren Ausstrahlung 1970 im westdeutschen Fernsehen begann
  • Bislang erschienen über 1100 Tatort-Filme
  • In den ersten Jahren erschien durchschnittlich ein neuer Film pro Monat
  • Ab den frühen 1990er Jahren erhöhte sich die Häufigkeit der Erstsendungen und liegt mittlerweile bei etwa 35 pro Jahr

-------------------------------

+++ RTL: Moderator präsentiert das Wetter – was dann passiert, irritiert die Zuschauer +++

Voting für „Tatort“ vorzeitig gestoppt

Die ARD teilte am Freitag mit: „Das Voting wurde in Deutschland seit Donnerstag, 25. Juni, 19:00 Uhr in den letzten fünf Stunden leider von extern manipuliert.“ Deshalb musste die Abstimmung früher als geplant gestoppt werden.

„Um ein möglichst unverfälschtes Ergebnis zu erhalten, haben wir uns entschlossen, nur die Stimmen in das Endergebnis einzubeziehen, die bis zu diesem Zeitpunkt eingegangen sind“, heißt es weiter.

+++ „Tatort“-Schauspieler Jan Josef Liefers weist auf großes Corona-Problem hin – „Eine Unverschämtheit“ +++

Gewonnen hat mit mehr als 41.000 Stimmen am Ende der „Tatort“ „Fangschuss“ aus dem Jahr 2017 mit den Ermittlern Thiel und Boerne aus Münster.

„Tatort“-Voting: Höhere Sicherheitsvorkehrungen

Auch in der Woche danach soll wieder ein Wunsch-„Tatort“ gezeigt werden. Dafür sollen höhere Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden.

----------

Weitere News:

ARD: Beliebte Telenovela bekommt Zuwachs – DAS ist die „Neue“ im Cast

GZSZ: Ex-Star fliegt in die USA – dann folgt die böse Überraschung

Tagesschau-Moderatorin Judith Rakers geschockt – „Hier hat sich ein Drama abgespielt“

----------

Als erster Wunsch-„Tatort“ wurde „Wenn Frauen Austern essen“ (2003) aus München gezeigt. Die Zuschauer wählten vorab, doch dann passierte etwas Unerwartetes... Hier mehr dazu>>> (cs)

 
 

EURE FAVORITEN