„Tatort“-Wiederholung am Sonntag: Krimi aus Köln bekam bei Erstausstrahlung schon vernichtende Kritiken

Im „Tatort“ aus Köln ermitteln die Kommissare Ballauf und Schenk.
Im „Tatort“ aus Köln ermitteln die Kommissare Ballauf und Schenk.
Foto: WDR/Martin Valentin Menke

An Pfingstmontag hat die ARD einen brandneuen „Tatort“ aus Thüringen für die Zuschauer parat. Diesmal spielen sich die Kriminalszenen in Weimar ab. Anders war das allerdings am Sonntag.

Da wiederholte die ARD einen „Tatort“ aus Köln. Der Krimi aus dem Jahr 2018 hat jedoch damals schon vernichtende Kritiken erhalten.

„Tatort“: ARD sendet Wiederholung - Krimi schon damals kritisiert

In „Bausünden“ wird die Hotelangestellte Marion Faust gewaltsam vom Balkon gestürzt. Die Kommissare Ballauf und Schenk finden daraufhin heraus, dass sie kurz vor ihrem Tod mehrere besorgte Nachrichten auf dem Anrufbeantworter von Susanne Baumann hinterlassen hat.

Doch Baumann, die Mitarbeiterin eines international renommierten Architekturbüros, ist derzeit unauffindbar. Auch ihr Mann taucht im Laufe des Falls unter.

+++ Vanessa Mai: Geheimnisvolle Andeutung – verrät sie hier wirklich ...? +++

Vernichtende Kritiken

Eingefleischte „Tatort“-Fans werden den Krimi aus Köln wohl nicht in allzu guter Erinnerung behalten haben. Denn: Die Kritiken waren schon damals vernichtend.

-------------------------------

Mehr zum „Tatort“:

„Tatort“-Star Irm Hermann ist tot – rührende Worte ihrer Agentin

„Tatort“: Beliebter Star steigt aus Krimi aus! Letzte Folge für ...

-------------------------------

„Der Tatort aus Köln zeigt, wie man im Jahr 2018 auf keinen Fall mehr einen Fernsehkrimi erzählen sollte“, schrieb Katharina Riehl damals in der „Süddeutschen Zeitung“. Viel schlimmer ginge es nicht, urteilte die Autorin.

Auch der „Spiegel“ vergab damals nur vier von zehn möglichen Punkten. „Bisschen wenig für das Jahr 2018“, befand Christian Buß. „Nicht neu, nicht innovativ“, ergänzte Stefanie Will im „Focus“.

-------------------------------

Das ist der „Tatort“:

  • Der 'Tatort' ist eine Kriminalfilm-Reihe, deren Ausstrahlung 1970 im westdeutschen Fernsehen begann
  • Bislang erschienen über 1100 Tatort-Filme
  • In den ersten Jahren erschien durchschnittlich ein neuer Film pro Monat
  • Ab den frühen 1990er Jahren erhöhte sich die Häufigkeit der Erstsendungen und liegt mittlerweile bei etwa 35 pro Jahr

-------------------------------

+++ Tatort (ARD): Bitter für Krimi-Fans – Mitarbeiter geben bekannt ... +++

Trotzdem mehr als 11 Millionen Zuschauer

Das Erstaunliche: Die Erstausstrahlung von „Bausünden“ erreichte vor zwei Jahren trotz der Negativ-Kritik mehr als elf Millionen Zuschauer. (nr)

 
 

EURE FAVORITEN