Veröffentlicht inPromi-TV

„Tatort“ mit Udo Lindenberg: Fans sind enttäuscht – Sänger muss sich entschuldigen

„Tatort“ mit Udo Lindenberg: Fans sind enttäuscht – Sänger muss sich entschuldigen

6_Tatort_Alles_kommt_zurueck.jpg

„Tatort“ mit Udo Lindenberg: Fans sind enttäuscht – Sänger muss sich entschuldigen

„Tatort“ mit Udo Lindenberg: Fans sind enttäuscht – Sänger muss sich entschuldigen

Tatort: Das sind die bekanntesten Ermittler-Teams

Die Krimiserie „Tatort“ begeistert schon seit Jahrzehnten die deutschen TV-Zuschauer. Sonntags um 20.15 Uhr lösen unterschiedliche Kommissaren-Teams Mordfälle in der ARD. Aktuell ermitteln 22 Ermittler-Teams in 20 deutschen Städten, sowie in Wien und Zürich. Wir stellen euch die bekanntesten aktuellen Besetzungen vor.

Auf diesen Fall warteten nicht nur die „Tatort“-Zuschauer gespannt. Am zweiten Weihnachtstag schalteten auch alle Fans von Musiklegende Udo Lindenberg in den ARD-Krimi ein.

Nach der Ausstrahlung des neuen„Tatort“-Films entschuldigte sich der Sänger nun sogar öffentlich bei seinen Followern.

Tatort“ mit Udo Lindenberg: Von wegen Sondersendung – Sänger war kaum zu sehen

Im „Tatort: Alles kommt zurück“ ermittelte Hauptkommissarin Charlotte Lindholm (gespielt von Maria Furtwängler) im „Atlantic Hotel“ Hamburg, in dem bekanntlich kein Geringerer als Udo Lindenberg wohnt. Leider fiel der Auftritt des 75-Jährigen aber anders aus als erwartet.

Im Luxushotel in der Hansestadt traf Charlotte Lindholm auf gleich mehrere Udo Lindenberg-Doppelgänger. Den echten Udo bekamen die ARD-Zuschauer jedoch nur kurz zu sehen, obwohl der Film im Vorhinein als eine Art Udo Lindenberg-Special angekündigt wurde.

„Einen kleinen Gastauftritt mit zwei Songs. Ansonsten bin ich das Phantom des Hotels. Mehr war gar nicht vorgesehen“, klärte der Kultrocker später bei Facebook auf.

—————————————-

Das ist der „Tatort“:

  • Der „Tatort“ ist eine Kriminalfilm-Reihe, deren Ausstrahlung 1970 im westdeutschen Fernsehen begann
  • Bislang erschienen über 1.100 „Tatort“-Filme
  • In den ersten Jahren erschien durchschnittlich ein neuer Film pro Monat
  • Ab den frühen 1990er Jahren erhöhte sich die Häufigkeit der Erstsendungen und liegt mittlerweile bei etwa 35 pro Jahr
  • Die Filme sind in der Mediathek der ARD abrufbar

—————————————-

Tatort“ sorgt für bittere Enttäuschung: „Zu hohe Udo-Erwartungen am Start“

„Vielleicht waren da bei manchen zu hohe Udo-Erwartungen am Start“, vermutete der Musiker, nachdem ihn zahlreiche Nachrichten von enttäuschten Fans erreichten.

Die hatten offenbar fälschlicherweise die Hoffnung gehabt, dass Udo Lindenberg eine größere Rolle in dem Sonntagskrimi spielen und sich „vielleicht sogar an den Ermittlungen“ beteiligen würde.

—————————————-

Mehr zum „Tatort“:

—————————————-

Wem Udo Lindenberg jetzt unter anderem die Schuld an der Enttäuschung seiner Fans gibt, erfährst du bei unserem Partnerportal >>> MOIN.DE .