Veröffentlicht inPromi-TV

„Supertalent“: Podolski wegen Corona außer Gefecht – RTL hat schon Ersatz

Podolski.jpg
Lukas Podolski hat Corona. Ein Jury-Nachfolger soll bereits feststehen. Foto: IMAGO / HMB-Media

Absolutes Chaos beim „Supertalent“! Nachdem bekannt wurde, dass Jury-Mitglied Lukas Podolski positiv auf Corona getestet wurde, muss jetzt dringend Ersatz her. Und RTL soll auch schon einen Nachfolger gefunden haben.

Laut der „Bild“ soll Ricardo Simonetti den Fußballer in der „Supertalent“-Jury ersetzen. Eigentlich war der Influencer als Gast-Juror vorgesehen und hat auch schon seinen ersten Drehtag absolviert.

—————

Das ist das Supertalent:

  • „Das Supertalent“ ist die deutsche Version vom englischsprachigen „Got Talent“.
  • Der Fernsehsender RTL strahlt die Casting-Show seit 2007 aus
  • Moderiert wurde das Supertalent bis 2020 von Daniel Hartwich
  • Dieter Bohlen war lange Zeit das Ur-Gestein der Jury
  • 2021 werden erstmals Lukas Podolski, Chantal Janzen und Michael Michalski in der Jury sitzen

————–

„Supertalent“: Jury-Chaos nach Corona-Erkrankung

Doch jetzt muss er wohl für Lukas Podolski einspringen. Ob er die gesamte Staffel über dabei ist, ist noch nicht bekannt. Der Fußball-Weltmeister soll in diesem Jahr nicht mehr als festes Jury-Mitglied zurückkehren.

—————

Weitere RTL-Themen:

„Supertalent“ stellt neue Moderatoren vor: Fans sind stinksauer

RTL lässt die Bombe platzen! Jetzt ist es offiziell

Dieter Bohlen enthüllt Comeback-Pläne – „Klar seht ihr mich wieder im Fernsehen!

————–

„Supertalent“: Es gibt einen weiteren Ausfall zu verkraften

Die niederländische Moderatorin Chantal Janzen wird wohl ebenfalls vorerst ausfallen. Ob sie zurück ans Set kehrt, ist noch nicht sicher. Für sie soll Motsi Mabuse einspringen – sie sitzt bereits in der „Let’s Dance“-Jury und bringt somit jede Menge Erfahrung mit. Laut der „Bild“ soll auch das Zauber Duo „Ehrlich Brothers“ im Gespräch über einen möglichen Platz am Pult sein.

Was für ein Chaos beim „Supertalent“! (cf)