„Sturm der Liebe“-Star Jennifer Siemann räumt ehrlich ein, warum die Seifenoper erfolgreich ist

„Sturm der Liebe“ wird 15 Jahre alt. Schauspielerin Jennifer Siemann packt aus.
„Sturm der Liebe“ wird 15 Jahre alt. Schauspielerin Jennifer Siemann packt aus.
Foto: ARD/Christof Arnold/Montage: DER WESTEN

Es ist eine Erfolgsgeschichte: Die ARD-Telenovela „Sturm der Liebe“ feiert in diesem Jahr ein großes Jubiläum. 15 Jahre ist es schon her, dass die Serie erstmals über die deutschen TV-Bildschirme flimmerte.

Zu diesem besonderen Anlass stellte sich „Sturm der Liebe“-Schauspielerin Jennifer Siemann, die seit Sommer 2019 die Rolle der Lucy Ehrlinger verkörpert, den Fragen der ARD. Im Interview packt sie aus und lüftet das ein oder andere Geheimnis.

Sturm der Liebe“ (ARD): Jennifer Siemann packt aus

Eine Frage, bei der Jennifer Siemann wirklich nicht lange überlegen muss: Welche ist ihre Lieblingskulisse bei „Sturm der Liebe“? „Der Pferdehof, das Gestüt“, steht für die 29-Jährige fest. „Mit den ganzen Tieren, mit den Pferden und den Hunden. Die ganze Landschaft da, es ist alles so grün, es ist alles wie ein kleiner Urlaubsort.“

Und sie gesteht: „Jedes Mal, wenn ich das auf der Dispo lese, denke ich: 'Ja! Es geht wieder auf den Ponyhof.'“

---------------------

Das ist „Sturm der Liebe“:

  • „Sturm der Liebe“ ist eine deutsche Telenovela
  • Sie wird seit 2005 von der ARD ausgestrahlt
  • „Sturm der Liebe“ läuft montags bis freitags um 15.10 Uhr in der ARD
  • Die erste Folge lief am 26. September 2005
  • Mittlerweile läuft die 16. Staffel

----------------------

Sturm der Liebe“ ist „wie Entspannung

Seit über einem Jahr ist Jennifer Siemann bei „Sturm der Liebe“ zu sehen. Doch schon vorher war die Telenovela ein Teil ihres Lebens, verrät die gebürtige Berlinerin, die zuvor im Theater mitwirkte. „Ich habe es damals zwei Staffeln lang selbst geguckt. Immer, wenn ich vom Theater kam, war das für mich eine kleine Pause, eine Entspannung.“

-------------

Mehr zu „Sturm der Liebe“:

„Sturm der Liebe“-Star Sepp Schauer gesteht: „Am Anfang ...“

„Sturm der Liebe“: Erich Altenkopf mit offenen Worten an die Fans: „Ich muss...“

„Sturm der Liebe“-Star Dieter Bach packt aus: „Leider habe ich nicht ...“

-------------

Sturm der Liebe“ ein modernes Märchen

Bei der Serie handle es sich um ein modernes Märchen, so die Darstellerin weiter. Das habe sie täglich in eine fremde Welt geführt. „Das mag ich grundsätzlich auch an diesem ganzen Medium Film und Fernsehen. Dass man kurz abschalten kann, egal was einen gerade belastet oder wie es einem geht. Es ist wie eine kleine Flucht.“ (cs)

Was die „Sturm der Liebe“-Fans besonders aufregt, liest du hier.

„Sturm der Liebe“ läuft montags bis freitags um 15.10 Uhr in der ARD. Ganze Folgen gibt es auch in der Mediathek.

 
 

EURE FAVORITEN