Veröffentlicht inPromi-TV

Sophia Thiel lehnt dankend ab: „Will nicht wissen, was die Leute denken!“

sophia thiel.jpg
Sophia Thiel hat viele Veränderungen hinter sich. Foto: picture alliance/dpa | Peter Kneffel

Sophia Thiel hat in den vergangenen Monaten viel Mut bewiesen und ihren Followern großes Vertrauen geschenkt: Als die Fitnessqueen zugab, dass sie seit Jahren an einer Essstörung litt, offenbarte sich Sophia Thiel ihren Fans voll und ganz.

Im Rahmen einer Therapie arbeitet die 26-Jährige nun an ihrem Selbstvertrauen. Vom Druck der Öffentlichkeit will sich Sophia Thiel nicht mehr aus der Ruhe bringen lassen. Dennoch würde sie eine bestimmte Eigenschaft lieber nicht haben wollen.

Sophia Thiel will DAS auf keinen Fall

Da Sophia Thiel mit ihren Fans offen kommuniziert, zögert die Sportlerin auch nicht, wenn es darum geht, sich einer Fragen-Antworten-Runde auf Instagram zu stellen.

Dort stellte man der Fitness-Influencerin folgende Frage: „Wenn du für 24 Stunden eine Superkraft haben könntest, welche wäre das dann?“

—————————————-

Das ist Sophia Thiel:

  • Sophia Laura Maria Thiel wurde am 13. März 1995 in Rosenheim geboren
  • Im Jahr 2012 widmete sie sich dem Bodybuilding und nahm innerhalb von drei Jahren über 25 Kilo ab
  • Bekannt wurde Sophia Thiel durch ihren Online-Fitnesskurs
  • Von 2017 bis 2019 war sie als Online-Coachin für die „The Biggest Loser“-Kandidaten tätig
  • Am 9. Januar 2019 veröffentlichte sie eine eigene Fitness-Zeitschrift mit dem Titel „Sophia Thiel Magazin“
  • Im Mai 2019 kündigte Sophia Thiel eine YouTube-Pause an und zog sich aus der Öffentlichkeit zurück – im Februar 2021 gab sie ihr Comeback

—————————————-

Für ihren Freund Raphael steht die Antwort sofort fest: „Ich würde gerne Gedanken lesen können“, stößt es gleich aus ihm raus.

Doch für Sophia Thiel wäre diese Eigenschaft eher die Hölle.

Sophia Thiel wünscht sich DIESE Superkraft

„Ehrlich jetzt? Nee! Ich will lieber nicht wissen, was die Leute manchmal denken“, gibt die Fitnessqueen ehrlich zu. „Ich würde gerne fliegen können“, fügt sie anschließend hinzu.

Etwa wegfliegen vor all den Problemen? Dass das ebenfalls keine gute Idee wäre, stellt auch Sophia Thiel kurze Zeit später fest, weshalb sie ihre Antwort nochmal korrigiert.


—————————————-

Mehr zu Sophia Thiel:

—————————————-


„Ich nehme meine Antwort zurück. Ich würde lieber 24 Stunden in die Zukunft schauen können“, meldet sich die 26-Jährige erneut zu Wort. Damit wäre Sophia Thiel zumindest dabei geholfen, zukünftig die richtigen Entscheidungen für sich selbst zu treffen. (mkx)